Faktor-Zertifikat | 2,00 | Long | Nynomic

Print
  • WKN: MF9MH8
  • ISIN: DE000MF9MH80
  • Faktor-Zertifikat

VERKAUFEN (GELD)

7,450 EUR

300 Stk.

22.10.2020 08:28:51

KAUFEN (BRIEF)

8,550 EUR

200 Stk.

22.10.2020 08:28:51

TÄGLICHE ÄNDERUNG (GELD)

-2,36 %

-0,18 EUR 22.10.2020 08:28:51

Basiswert

22,90 EUR

-1,29 % 22.10.2020 08:28:51

Wertentwicklung

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Nynomic hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, so steht es der Emittentin frei, vorbehaltlich einer wirksamen Ausübung des Ausübungsrechts des Gläubigers oder einer Mitteilung einer Kündigung durch die Emittentin, die Wertpapiere mit sofortiger Wirkung vollständig, jedoch nicht teilweise, durch Mitteilung an die Gläubiger zu kündigen (eine sogenannte Reset Ereignis Kündigung). Als Folge der Ausübung einer Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin wird das Produkt mit sofortiger Wirkung beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt. Bei Ausübung der Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin werden die Wertpapiere zum Mindestbetrag zurückgezahlt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Nynomic hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, so steht es der Emittentin frei, vorbehaltlich einer wirksamen Ausübung des Ausübungsrechts des Gläubigers oder einer Mitteilung einer Kündigung durch die Emittentin, die Wertpapiere mit sofortiger Wirkung vollständig, jedoch nicht teilweise, durch Mitteilung an die Gläubiger zu kündigen (eine sogenannte Reset Ereignis Kündigung). Als Folge der Ausübung einer Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin wird das Produkt mit sofortiger Wirkung beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt. Bei Ausübung der Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin werden die Wertpapiere zum Mindestbetrag zurückgezahlt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

14.09.2020 Quelle: dpa
Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen
^ Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG Unternehmen: Nynomic AG ISIN: DE000A0MSN11 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 14.09.2020 Kursziel: 31,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Pierre Gröning Ausweitung der Partnerschaft mit renommierter EW Group belegt Nynomics Technologiestärke und bietet umfangreiches Potenzial Nynomic hat letzte Woche die Ausweitung der Technologiepartnerschaft mit Agri Advanced Technologies (AAT) verkündet, die als Tochter der global tätigen EW Group agiert ('Erich Wesjohann Gruppe', u.a. Weltmarktführer im Bereich der Geflügelzucht). Während erste Erlösbeiträge aus kurzfristigen Projekten bereits nächstes Jahr realisiert werden dürften, ist die engere Bindung an diesen 'Leuchtturmkunden' ein erneuter Beleg für Nynomics hohe Lösungskompetenz und besitzt u.E. vor allem langfristig überaus attraktive Perspektiven. Lösung zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei mit substanziellem Langfristpotenzial: Innerhalb der EW Group konzentriert sich AAT auf die Entwicklung von speziellen Anwendungstechnologien für die Tierzucht und -haltung (u.a. Sortier- und Impfmaschinen für Geflügel oder technische Lösungen zur Futterdesinfektion). Nach ersten gemeinsamen Projekten in den vergangenen beiden Jahren (MONe: Umsatz im niedrigen sechsstelligen Bereich p.a.) zielt eines der nun verkündeten Leitprojekte auf die von AAT beauftragte Entwicklung einer vollautomatischen spektroskopiebasierten Lösung zur Bestimmung des Geschlechts von Hühnerküken zu einem sehr frühen Zeitpunkt bereits im Ei ('in ovo'). Damit adressiert Nynomic ein innovatives Anwendungsfeld, das nicht zuletzt durch den jüngst vorgestellten Gesetzentwurf zum Verbot des 'Kükentötens' in Deutschland ab Ende 2021 eine ausgeprägte rechtliche ebenso wie industrielle Relevanz aufweist und für Brütereien angesichts von rund 44 Mio. getöteten Küken p.a. allein in Deutschland von zentraler Bedeutung ist. Dabei bietet AAT bereits heute auf Basis spezialisierter Messtechnik die weltweit erste praxistaugliche nicht-invasive Lösung, die derzeit bei minimaler Fehlerquote (< 5%) dem Durchsatz von modernen Brütereien gerecht werden kann (> 20.000 geprüfte Eier pro Stunde und Maschine). Da die Messung bis dato jedoch erst am 7.-15. Bebrütungstag zuverlässig ist und gemäß Gesetzentwurf ab 2024 nur noch Methoden mit Wirksamkeit vor dem siebten Tag zugelassen sind, wollen AAT und Nynomic diese bisherige 'Brückentechnologie' mit einer Weiterentwicklung als Pioniere ablösen. In Anbetracht der hierfür benötigten hochpreisigen Spektrometer und der Absicht der EW Group, die Geräte weltweit zu vermarkten, dürfte das Erlöspotenzial für Nynomic perspektivisch im deutlich siebenstelligen Bereich liegen. EW Group könnte zu bedeutendem Großkunden werden: Ungeachtet dieses 'Leitprojekts' besitzt die Partnerschaft mit der EW Group u.E. vor allem langfristig überaus attraktives Potenzial. So agiert der Großkonzern (2018/19: 2,7 Mrd. Euro Umsatz mit > 13.000 Mitarbeitern) neben der Geflügelzucht in zahlreichen angrenzenden Bereichen der Tierzucht und -gesundheit, in denen spektroskopische Messlösungen einen spürbaren Mehrwert in der gesamten Prozess- und Qualitätskontrolle bieten können. Insofern dürfte für Nynomic in den nächsten Jahren die Aussicht auf umfangreiche Folgeaufträge bestehen. Fazit: Die intensivierte Partnerschaft mit der EW Group bekräftigt unsere positive Sicht auf Nynomics nachhaltige Wachstumsperspektiven und belegt einmal mehr die Fähigkeit des Konzerns, verschiedenste industrielle Problemfelder mit innovativen Lösungen gezielt zu adressieren. Wir sind unverändert optimistisch und bestätigen Rating und Kursziel. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/21591.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. °
10.09.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: Nynomic AG: Technologiepartnerschaft mit der Agri Advanced Technologies GmbH (AAT) wird deutlich erweitert (deutsch)
Nynomic AG: Technologiepartnerschaft mit der Agri Advanced Technologies GmbH (AAT) wird deutlich erweitert ^ DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): Kooperation/Strategische Unternehmensentscheidung Nynomic AG: Technologiepartnerschaft mit der Agri Advanced Technologies GmbH (AAT) wird deutlich erweitert 10.09.2020 / 09:09 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Nynomic AG: Technologiepartnerschaft mit der Agri Advanced Technologies GmbH (AAT) wird deutlich erweitert Wedel (Holst.), 10.09.2020 Die Nynomic AG und die Agri Advanced Technologies GmbH (AAT) starten gemeinsam ein weiteres Projekt im Bereich innovativer Mess- und Automatisierungslösungen. AAT ist ein Tochterunternehmen der weltweit agierenden EW GROUP mit Sitz im niedersächsischen Visbek. Das Hauptbetätigungsfeld ist die Entwicklung von speziellen Anwendungstechnologien für die Tierzucht und Tierhaltung. Die bereits aus vorangegangenen, gemeinsamen Projekten bestehende strategische Technologiepartnerschaft hat zum Ziel, eine effiziente Bündelung und Ausweitung von langfristigen Innovationsprojekten zur optimalen Prozess- und Qualitätskontrolle, insbesondere innerhalb der Geschäftsfelder Tierzucht und Tiergesundheit, zu realisieren sowie eine nach Möglichkeit weltweite Vermarktbarkeit zu erreichen. Im Rahmen kurz-, mittel- und langfristiger Entwicklungsprojekte werden hochinnovative Leuchtturmprojekte definiert, innerhalb derer die Partner Nynomic und AAT künftig noch enger und umfangreicher zusammenarbeiten werden. Ziel eines der aktuellen Verbundprojekte ist beispielsweise die spektroskopische in ovo Geschlechtsbestimmung. Auf Basis von Ergebnissen aus der Grundlagenforschung entwickeln Nynomic und AAT im Bereich der nicht-invasiven spektralen Messtechnik eine neue und möglichst praxistaugliche Anwendung zur Ermittlung des Geschlechts im Hühnerei. Die Nynomic AG wertet die deutliche Intensivierung der Zusammenarbeit als einen wichtigen Baustein für ihr weiteres dynamisches Wachstum durch den strategischen Ausbau neuer Zukunftsmärkte. Dass sich AAT als technologisch hoch innovatives Unternehmen und Mitglied eines starken Unternehmensverbunds beim Auswahlprozess des internationalen Technologiepartners für die Nynomic AG entschieden hat und diese Partnerschaft nun auch deutlich ausweitet, werten die Vorstände des Nynomic Konzerns, Maik Müller und Fabian Peters, als weiteren Beweis für die technologisch führende Marktposition der Gesellschaft sowie als Bestätigung der Strategie, durch eine hohe produkt- und entwicklungsseitige Diversifizierung für die Bearbeitung unterschiedlichster Zielmärkte ideal aufgestellt zu sein. Über Nynomic: Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung - Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 425 Mitarbeitern global aufgestellt. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com Nynomic AG Am Marienhof 2 22880 Wedel www.nynomic.com Rückfragen an: Jochen Fischer FISCHER RELATIONS Neuer Wall 50 D - 20354 Hamburg phone: + 49(0)40 822 186 380 fax: + 49(0)40 822 186 450 info@fischer-relations.de --------------------------------------------------------------------------- 10.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- 1129667 10.09.2020 °
11.08.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: Nynomic AG: Vorstand und Aufsichtsrat übernehmen 100.000 Aktien aus Aktienoptionsprogramm (deutsch)
Nynomic AG: Vorstand und Aufsichtsrat übernehmen 100.000 Aktien aus Aktienoptionsprogramm ^ DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): Sonstiges Nynomic AG: Vorstand und Aufsichtsrat übernehmen 100.000 Aktien aus Aktienoptionsprogramm 11.08.2020 / 11:58 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Nynomic AG: Vorstand und Aufsichtsrat übernehmen 100.000 Aktien aus Aktienoptionsprogramm Wedel (Holst.), 11.08.2020 Die Mitglieder des Vorstands der Nynomic AG verfügen als Teil ihrer Vergütung über eine langfristige Komponente in Form von Aktienoptionen. Aus dem Aktienoptionsplan 2014 wurden im Jahr 2015 jeweils 50.000 Optionsrechte an die Mitglieder des Vorstands Maik Müller und Fabian Peters gewährt. Die Optionsrechte haben jeweils eine Laufzeit von neun Jahren und können erstmalig nach einer Wartezeit von vier Jahren ausgeübt werden. Die Ausübung ist dabei nur innerhalb eines vierwöchigen Ausübungsfensters nach der Jahreshauptversammlung der Nynomic AG möglich. Die Vorstände der Nynomic AG, Maik Müller und Fabian Peters, haben die ihnen im Jahr 2015 als Gehaltsbestandteile gewährten Optionsrechte auf jeweils 50.000 Neue Aktien der Nynomic AG ausgeübt. Aufgrund der sofort fälligen Steuerlast haben sich die Vorstände entschieden, jeweils 30.000 Neue Aktien zu veräußern und die verbleibenden jeweils 20.000 Neue Aktien aufgrund ihres Wertsteigerungspotentials im privaten Bestand zu behalten. Der Gründer, Großaktionär und Aufsichtsratsvorsitzende der Gesellschaft, Hans Wörmcke, hat die jeweiligen Aktienpakete im Volumen von insgesamt 60.000 Stück nah am Marktpreis erworben, um einerseits eine marktschonende Umplatzierung im Sinne der Gesellschaft zu ermöglichen und andererseits das Wertsteigerungspotential zu nutzen. Die Transaktionen wurden über die vorgeschriebenen Wege der sogenannten Directors' Dealings veröffentlicht. Über Nynomic: Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung - Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 425 Mitarbeitern global aufgestellt. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: [1]www.nynomic.com Nynomic AG Am Marienhof 2 22880 Wedel [2]www.nynomic.com Rückfragen an: Jochen Fischer FISCHER RELATIONS Neuer Wall 50 D - 20354 Hamburg phone: + 49(0)40 822 186 380 fax: + 49(0)40 822 186 450 [3]info@fischer-relations.de 1. http://www.nynomic.com/ 2. http://www.nynomic.com/ 3. mailto:info@fischer-relations.de --------------------------------------------------------------------------- 11.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- 1115017 11.08.2020 °
11.08.2020 Quelle: dpa
DGAP-DD: Nynomic AG (deutsch)
DGAP-DD: Nynomic AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 11.08.2020 / 11:49 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Vorname: Hans Nachname(n): Wörmcke 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Aufsichtsrat b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name Nynomic AG b) LEI 529900N912ADVTM1P292 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE000A0MSN11 b) Art des Geschäfts Kauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 20,50 EUR 1230000,00 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 20,5000 EUR 1230000,0000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-08-11; UTC+2 f) Ort des Geschäfts Außerhalb eines Handelsplatzes --------------------------------------------------------------------------- 11.08.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- 61847 11.08.2020 °
11.08.2020 Quelle: dpa
DGAP-DD: Nynomic AG (deutsch)
DGAP-DD: Nynomic AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 11.08.2020 / 11:44 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Vorname: Fabian Nachname(n): Peters 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name Nynomic AG b) LEI 529900N912ADVTM1P292 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE000A0MSN11 b) Art des Geschäfts Verkauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 20,50 EUR 615000,00 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 20,5000 EUR 615000,0000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-08-11; UTC+2 f) Ort des Geschäfts Außerhalb eines Handelsplatzes --------------------------------------------------------------------------- 11.08.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- 61841 11.08.2020 °