Faktor-Zertifikat | 2,00 | Short | JOST Werke

Print
  • WKN: MF7NEW
  • ISIN: DE000MF7NEW2
  • Faktor-Zertifikat
Produkt ist ausverkauft - aktuell kein Kauf möglich

Verkaufen (Geld)

- EUR

21.02.2020 21:02:33

Kaufen (Brief)

- EUR

21.02.2020 21:02:33

Tägliche Änderung (Geld)

-

- EUR 21.02.2020 21:02:33

Basiswert

33,20 EUR

-4,46 % 21.02.2020 22:26:23

Wertentwicklung

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Short auf JOST Werke hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere überschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, so steht es der Emittentin frei, vorbehaltlich einer wirksamen Ausübung des Ausübungsrechts des Gläubigers oder einer Mitteilung einer Kündigung durch die Emittentin, die Wertpapiere mit sofortiger Wirkung vollständig, jedoch nicht teilweise, durch Mitteilung an die Gläubiger zu kündigen (eine sogenannte Reset Ereignis Kündigung). Als Folge der Ausübung einer Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin wird das Produkt mit sofortiger Wirkung beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt. Bei Ausübung der Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin werden die Wertpapiere zum Mindestbetrag zurückgezahlt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines steigenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Ereignisse

Datum Ereignis Anpassung Wert vor Ereignis Wert nach Ereignis
10.05.2019 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • Bezugsverhältnis
  • 47,3224 EUR
  • 45,43 EUR
  • 0,63
  • 44,2475 EUR
  • 42,48 EUR
  • 0,71

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

21.02.2020 Quelle: dpa
DGAP-DD: JOST Werke AG (deutsch)
DGAP-DD: JOST Werke AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 21.02.2020 / 18:20 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Name und Rechtsform: EICOM GmbH 2. Grund der Meldung a) Position / Status Person steht in enger Beziehung zu: Titel: Dr. Vorname: Ralf Nachname(n): Eichler Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name JOST Werke AG b) LEI 529900G977BSS7DATK68 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE000JST4000 b) Art des Geschäfts Verkauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 34,30 EUR 205800,00 EUR 34,40 EUR 137600,00 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 34,3400 EUR 343400,0000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-02-20; UTC+1 f) Ort des Geschäfts Name: XETRA MIC: XETR --------------------------------------------------------------------------- 21.02.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: JOST Werke AG Siemensstraße 2 63263 Neu-Isenburg Deutschland Internet: www.jost-world.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 56925 21.02.2020 °
21.02.2020 Quelle: dpa
DGAP-DD: JOST Werke AG (deutsch)
DGAP-DD: JOST Werke AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 21.02.2020 / 18:19 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Name und Rechtsform: EICOM GmbH 2. Grund der Meldung a) Position / Status Person steht in enger Beziehung zu: Titel: Dr. Vorname: Ralf Nachname(n): Eichler Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name JOST Werke AG b) LEI 529900G977BSS7DATK68 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE000JST4000 b) Art des Geschäfts Verkauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 34,15 EUR 17279,90 EUR 34,20 EUR 21340,80 EUR 34,25 EUR 9384,50 EUR 34,30 EUR 11387,60 EUR 34,35 EUR 13430,85 EUR 34,40 EUR 129550,40 EUR 34,45 EUR 177589,75 EUR 34,50 EUR 52681,50 EUR 34,55 EUR 12990,80 EUR 34,60 EUR 6712,40 EUR 34,70 EUR 52050,00 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 34,4417 EUR 504398,5000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-02-19; UTC+1 f) Ort des Geschäfts Name: XETRA MIC: XETR --------------------------------------------------------------------------- 21.02.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: JOST Werke AG Siemensstraße 2 63263 Neu-Isenburg Deutschland Internet: www.jost-world.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 56921 21.02.2020 °
18.02.2020 Quelle: dpa
ROUNDUP: LKW-Ausrüster Jost Werke leidet unter schwindender Nachfrage in Europa
NEU-ISENBURG (dpa-AFX) Der Nutzfahrzeugzulieferer Jost Werke leidet unter schwindender Nachfrage in Europa. Diese Entwicklung konnte der Konzern 2019 nur teilweise ausgleichen. Der Umsatz sank laut vorläufigen Berechnungen um 2,5 Prozent auf 736 Millionen Euro, wie der SDax-Konzern am Dienstag in Neu-Isenburg mitteilte. Auch der bereinigte operative Gewinn (Ebit) reduzierte sich und lag bei 77 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor waren es noch 81 Millionen Euro. Die Aktie gab am Vormittag um 0,3 Prozent nach. Im November hatte das Management bereits die Prognose gesenkt und einen leichten Umsatz- und Ebit-Rückgang angekündigt. Analysten hatten beim Umsatz für 2019 dennoch mit etwas mehr gerechnet. Besonders in Europa wird es zunehmend schwieriger für Jost. Der Marktrückgang besonders im vierten Quartal war stärker als sonst saisonal bedingt. Der LKW-Markt habe sich abrupt abgekühlt, dazu kamen längere Werksschließungen bei einigen Kunden. Somit sank der Umsatz in Europa um fast 7 Prozent, was sich deutlich auswirkt, weil der Konzern hier mehr als die Hälfte seiner Erlöse erzielt. Ebenfalls leicht rückläufig war das Geschäft in der Region Asien-Pazifik-Afrika. Gut dagegen entwickelte sich die Region Nordamerika. Dort stieg der Umsatz im abgelaufenen Jahr um 11 Prozent. Die Erlöse dort machen allerdings nur etwa ein Fünftel des Gesamtumsatzes aus. Dank einer guten Finanzkraft konnte der Konzern allerdings seine Nettoverschuldung auf 46 Millionen Euro halbieren. 2020 will Jost die Profitabilität verteidigen. Mit Hilfe von Sparmaßnahmen und gezielten Investitionen sollen bestehende Prozesse und Strukturen verbessert werden. "2020 wird das Marktumfeld für Truck und Trailer noch anspruchsvoller werden", erklärte Konzernchef Joachim Dürr. Das Management sehe das allerdings als Ansporn, die Marktposition zu verbessern und Kosten zu optimieren. Mit der Übernahme der schwedischen Ålö Holding 2019 habe sich der Konzern zudem Wachstumschancen erarbeitet. Die finalen Ergebnisse, Dividendenvorschlag und Ausblick auf 2020 will der Konzern am 25. März zusammen mit dem Geschäftsbericht bekanntgeben. Jost Werke ist laut eigenen Angaben einer der weltweit führenden Hersteller von sicherheitsrelevanten Systemen für die Nutzfahrzeugindustrie./knd/mne/jha/