Mini-Future | Long | Secunet | 70,34 | 65,4475

Print
  • WKN: MF4GMY
  • ISIN: DE000MF4GMY2
  • Mini-Future
Produkt ist delisted - kein Handel mehr möglich

VERKAUFEN (GELD)

- EUR

Stk.

24.07.2020 21:32:54

KAUFEN (BRIEF)

- EUR

Stk.

24.07.2020 21:32:54

TÄGLICHE ÄNDERUNG (GELD)

-0,72 %

- EUR 24.07.2020 21:32:54

Basiswert

203,00 EUR

-0,49 % 07.08.2020 20:03:31

Wertentwicklung

Produktbeschreibung

Mit dem Mini-Future Long auf Secunet hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Stop Loss Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Rückzahlungsbetrag ermittelt. Dieser Betrag hängt vom Basispreis und vom Fair Value Preis für die zugrunde liegende Aktie auf Grundlage der Kurse der Aktie während eines bestimmten Zeitraums ab, wie jeweils näher in den Endgültigen Bedingungen bestimmt. Es kann zum Totalverlust kommen.

Sowohl die Stop Loss Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Stop Loss Barriere und des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Mini Futures sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Mini Futures gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Mini-Future Long auf Secunet hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Stop Loss Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Rückzahlungsbetrag ermittelt. Dieser Betrag hängt vom Basispreis und vom Fair Value Preis für die zugrunde liegende Aktie auf Grundlage der Kurse der Aktie während eines bestimmten Zeitraums ab, wie jeweils näher in den Endgültigen Bedingungen bestimmt. Es kann zum Totalverlust kommen.

Sowohl die Stop Loss Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Stop Loss Barriere und des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Mini Futures sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Mini Futures gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Ereignisse

Datum Ereignis Anpassung Wert vor Ereignis Wert nach Ereignis
09.07.2020 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 66,49 EUR
  • 71,38 EUR
  • 65,35 EUR
  • 70,26 EUR
16.05.2019 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 65,34 EUR
  • 70,08 EUR
  • 63,84 EUR
  • 68,63 EUR
10.05.2018 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 63,90 EUR
  • 68,60 EUR
  • 63,03 EUR
  • 67,76 EUR

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

08.07.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: secunet Security Networks AG: Ordentliche Hauptversammlung 2020 (deutsch)
secunet Security Networks AG: Ordentliche Hauptversammlung 2020 ^ DGAP-News: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung secunet Security Networks AG: Ordentliche Hauptversammlung 2020 08.07.2020 / 14:16 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- secunet Security Networks AG: Ordentliche Hauptversammlung 2020 [Essen, 8. Juli 2020] Die secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650), führender deutscher Anbieter von hochwertiger, vertrauenswürdiger IT-Sicherheit und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland, hat heute erfolgreich ihre diesjährige ordentliche Hauptversammlung abgehalten. Die Präsenz in der Hauptversammlung, die auf Grundlage des COVID-19 AuswBekG als virtuelle Hauptversammlung durchgeführt wurde, lag bei 81 % des Grundkapitals. Die Zustimmung zu den Tagesordnungspunkten betrug jeweils mehr als 99 %. Der Gewinnverwendungsbeschluss, der unter anderem die Ausschüttung einer Normdividende von 1,56 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie vorsieht (Vorjahr: Normdividende 1,13 Euro und Sonderdividende 0,91 Euro) wurde mit 99,99 % der Stimmen angenommen. 'Das Geschäftsjahr 2019 war ein hervorragendes Jahr: Zum sechsten Mal in Folge konnten wir Rekordergebnisse sowohl beim Umsatz als auch beim EBIT erwirtschaften. Mit der steigenden Normdividende partizipieren auch unsere Aktionäre an dieser Entwicklung", so Axel Deininger, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. In seiner Rede bekräftigte Axel Deininger zudem die am 17. Juni 2020 veröffentlichte Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020, die Umsatzerlöse um 270 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 48 Mio. Euro vorsieht: 'Die Zunahme der Arbeit im Home Office im Zuge der Corona-Krise hat die Bedeutung und Notwendigkeit sicherer mobiler Arbeitsplätze aufgezeigt. secunet als Anbieter von hochwertiger und vertrauenswürdiger Cyber Security ist dafür ein gut aufgestellter und gefragter Lösungspartner. Insbesondere der Nachholbedarf der öffentlichen Bedarfsträger bei mobilen Arbeitsplätzen schafft eine weiterhin hohe Nachfrage." Die Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung stehen auf der Website der Gesellschaft www.secunet.com im Bereich Das Unternehmen / Investor Relations / Hauptversammlung bereit. Nächster Finanztermin ist der Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2020, der am 12. August 2020 veröffentlicht wird. Kontakt Dr. Kay Rathke Leiter Investor Relations Patrick Franitza Pressesprecher secunet Security Networks AG Kurfürstenstraße 58 45138 Essen/Germany Tel.: +49 201 5454-1234 Fax: +49 201 5454-1235 E-Mail: presse@secunet.com http://www.secunet.com Über secunet secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Mehr als 600 Experten konzentrieren sich auf Themen wie Kryptographie, E-Government, Business Security und Automotive Security und entwickeln dafür innovative Produkte sowie hochsichere und vertrauenswürdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und internationalen Kunden gehören viele DAX-Unternehmen sowie zahlreiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit. secunet wurde 1997 gegründet und erzielte 2019 einen Umsatz von 226,9 Millionen Euro. Die secunet Security Networks AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.secunet.com. Disclaimer Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln. --------------------------------------------------------------------------- 08.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: secunet Security Networks AG Kurfürstenstr. 58 45138 Essen Deutschland Telefon: +49 (0)201 - 5454 - 1227 Fax: +49 (0)201 - 5454 - 1228 E-Mail: investor.relations@secunet.com Internet: www.secunet.com ISIN: DE0007276503 WKN: 727650 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1089507 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1089507 08.07.2020 °
17.06.2020 Quelle: dpa
DGAP-Adhoc: secunet Security Networks AG: Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020 (deutsch)
secunet Security Networks AG: Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020 ^ DGAP-Ad-hoc: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung secunet Security Networks AG: Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020 17.06.2020 / 12:43 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR secunet Security Networks AG: Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020 [Essen, 17. Juni 2020] Der Vorstand der secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650) erhöht seine Prognose für das Geschäftsjahr 2020. Die Prognose sah bisher (Stand Veröffentlichung des Jahresergebnisses 2019 am 30. März 2020) Umsatzerlöse und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) leicht unter dem Vorjahresniveau vor (Geschäftsjahr 2019: Umsatzerlöse 226,9 Mio. Euro, EBIT 33,2 Mio. Euro). Auf Basis der vorläufigen Zahlen für den Zeitraum Januar bis Mai 2020 und des weiterhin sehr hohen Auftragsbestands erhöht der Vorstand seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2020 nunmehr auf Umsatzerlöse um 270 Mio. Euro bei einem EBIT um 48 Mio. Euro. Der hohe Auftragsbestand ist im Wesentlichen auf Beauftragungen durch öffentliche Bedarfsträger aufgrund des Nachholbedarfs bei mobilen Arbeitsplätzen infolge der Corona-Krise zurückzuführen. Die Prognose steht unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Corona-Epidemie und der Lieferfähigkeit für die entsprechenden Beauftragungen. Kontakt: secunet Security Networks AG Leiter Investor Relations Dr. Kay Rathke Tel: +49 201 5454-1221 E-Mail: kay.rathke@secunet.com secunet Security Networks AG Kurfürstenstraße 58 45138 Essen / Germany ISIN: DE0007276503 WKN: 727650 Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart Ende der Mitteilung Kontakt Dr. Kay Rathke Leiter Investor Relations Patrick Franitza Pressesprecher secunet Security Networks AG Kurfürstenstraße 58 45138 Essen/Germany Tel.: +49 201 5454-1234 Fax: +49 201 5454-1235 E-Mail: presse@secunet.com http://www.secunet.com Über secunet secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Mehr als 600 Experten konzentrieren sich auf Themen wie Kryptographie, E-Government, Business Security und Automotive Security und entwickeln dafür innovative Produkte sowie hochsichere und vertrauenswürdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und internationalen Kunden gehören viele DAX-Unternehmen sowie zahlreiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit. secunet wurde 1997 gegründet und erzielte 2019 einen Umsatz von 226,9 Millionen Euro. Die secunet Security Networks AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.secunet.com. Disclaimer Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln. --------------------------------------------------------------------------- 17.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: secunet Security Networks AG Kurfürstenstr. 58 45138 Essen Deutschland Telefon: +49 (0)201 - 5454 - 1227 Fax: +49 (0)201 - 5454 - 1228 E-Mail: investor.relations@secunet.com Internet: www.secunet.com ISIN: DE0007276503 WKN: 727650 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1072165 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1072165 17.06.2020 CET/CEST °
06.05.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: secunet Security Networks AG - Zwischenergebnis nach dem ersten Quartal 2020: Aussichten für das laufende Geschäftsjahr unverändert (deutsch)
secunet Security Networks AG - Zwischenergebnis nach dem ersten Quartal 2020: Aussichten für das laufende Geschäftsjahr unverändert ^ DGAP-News: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis secunet Security Networks AG - Zwischenergebnis nach dem ersten Quartal 2020: Aussichten für das laufende Geschäftsjahr unverändert 06.05.2020 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Zwischenergebnis nach dem ersten Quartal 2020: Aussichten für das laufende Geschäftsjahr unverändert [Essen, 6. Mai 2020] Die secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650), führender deutscher Anbieter von hochwertiger, vertrauenswürdiger IT-Sicherheit und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland, veröffentlicht heute die Konzernquartalsmitteilung zum 31. März 2020. Der secunet-Konzern erzielte im Zeitraum Januar bis März 2020 Umsatzerlöse in Höhe von 32,6 Mio. Euro (Vorjahr 40,4 Mio. Euro) und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 0,0 Mio. Euro (Vorjahr 2,4 Mio. Euro). Zum Stichtag 31. März 2020 verzeichnet der secunet-Konzern einen Rekord-Auftragsbestand. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 bleibt unverändert. Im Zeitraum Januar bis März 2020 erzielte der secunet-Konzern Umsatzerlöse in Höhe von 32,6 Mio. Euro. Verglichen mit dem Umsatz im gleichen Zeitraum des Vorjahres (40,4 Mio. Euro) bedeutet dies einen Rückgang um 19% oder 7,8 Mio. Euro. Der Rückgang ist auf ein schwächeres Produktgeschäft im Geschäftsbereich Business Sector zurückzuführen, im Wesentlichen bedingt durch die erwartet geringeren Umsätze mit dem secunet Gesundheitskonnektor im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres. Aufgrund des geringeren Umsatzes ist auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 2,4 Mio. Euro im ersten Quartal des Vorjahres auf 0,0 Mio. Euro zurückgegangen. Der Umsatz im Geschäftsbereich Public Sector, der sich auf die Zielgruppe der öffentlichen Bedarfsträger richtet, ist im Zeitraum Januar bis März 2020 um 5,1 Mio. Euro oder 24% gegenüber dem Vorjahresniveau (21,3 Mio. Euro) auf 26,4 Mio. Euro gestiegen. Das EBIT im Public Sector verbesserte sich von 0,3 Mio. Euro in den ersten drei Monaten 2019 auf 1,1 Mio. Euro im gleichen Zeitraum des laufenden Jahres. Gleichzeitig ist der Umsatz im Geschäftsbereich Business Sector, der sich mit seinem Angebot an Unternehmen der privaten Wirtschaft und an den Gesundheitssektor richtet, im Zeitraum Januar bis März 2020 um 12,9 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresniveau (19,1 Mio. Euro) auf 6,2 Mio. Euro gesunken. Im Wesentlichen ist der Rückgang darauf zurück zu führen, dass im Vorjahr durch den Rollout der Gesundheitskonnektoren in den Arztpraxen eine sehr hohe Umsatzsteigerung erzielt wurde. Der secunet-Konzern weist zum 31. März 2020 einen Rekord-Auftragsbestand in Höhe von 115,2 Mio. Euro aus. Dieser übertrifft deutlich die Auftragsbestände zum Ende des Vorjahresquartals (84,4 Mio. Euro) und zum Ende des Geschäftsjahres 2019 (78,5 Mio. Euro). "Mit den Ergebnissen des Vorjahres haben wir eine hohe Vergleichsbasis geschaffen. Entsprechend unseren Erwartungen konnten wir dieses hohe Niveau in den abgelaufenen drei Monaten nicht in vollem Umfang wiederholen", so Axel Deininger, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. "Der zum 31. März verzeichnete Rekord-Auftragsbestand und die Aussicht auf ein weiterhin stabiles Geschäft in den wesentlichen Zielmärkten von secunet lassen uns zuversichtlich auf das Gesamtjahr 2020 blicken." Vor dem Hintergrund des hohen Auftragsbestands und vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie hält der Vorstand an seiner Prognose fest, die mit dem Geschäftsbericht 2019 am 30. März 2020 veröffentlicht wurde. Somit wird auch weiterhin mit einem leichten Rückgang der Umsatzerlöse und entsprechend für den secunet-Konzern mit einem EBIT leicht unterhalb des Vorjahres gerechnet. Die Konzernquartalsmitteilung zum 31. März 2020 steht unter www.secunet.com im Bereich Das Unternehmen / Investor Relations / Finanzberichte und Nachrichten zum Download bereit. Nächster Finanztermin: Ordentliche Hauptversammlung der secunet Security Networks AG am 8. Juli 2020. Kontakt Dr. Kay Rathke Leiter Investor Relations Patrick Franitza Pressesprecher secunet Security Networks AG Kurfürstenstraße 58 45138 Essen/Germany Tel.: +49 201 5454-1234 Fax: +49 201 5454-1235 E-Mail: presse@secunet.com http://www.secunet.com Über secunet secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Mehr als 600 Experten konzentrieren sich auf Themen wie Kryptographie, E-Government, Business Security und Automotive Security und entwickeln dafür innovative Produkte sowie hochsichere und vertrauenswürdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und internationalen Kunden gehören viele DAX-Unternehmen sowie zahlreiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit. secunet wurde 1997 gegründet und erzielte 2019 einen Umsatz von 226,9 Millionen Euro. Die secunet Security Networks AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.secunet.com. Disclaimer Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln. --------------------------------------------------------------------------- 06.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: secunet Security Networks AG Kurfürstenstr. 58 45138 Essen Deutschland Telefon: +49 (0)201 - 5454 - 1227 Fax: +49 (0)201 - 5454 - 1228 E-Mail: investor.relations@secunet.com Internet: www.secunet.com ISIN: DE0007276503 WKN: 727650 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1036199 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1036199 06.05.2020 °
09.04.2020 Quelle: dpa
DGAP-Adhoc: secunet Security Networks AG: Ergebnis und Umsatz im ersten Quartal 2020 jeweils unter den Vergleichszahlen des ersten Quartals des Geschäftsjahrs 2019, sehr hoher Auftragsbestand; Prognose für das Geschäftsjahr 2020 unverändert (deutsch)
secunet Security Networks AG: Ergebnis und Umsatz im ersten Quartal 2020 jeweils unter den Vergleichszahlen des ersten Quartals des Geschäftsjahrs 2019, sehr hoher Auftragsbestand; Prognose für das Geschäftsjahr 2020 unverändert ^ DGAP-Ad-hoc: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Prognose secunet Security Networks AG: Ergebnis und Umsatz im ersten Quartal 2020 jeweils unter den Vergleichszahlen des ersten Quartals des Geschäftsjahrs 2019, sehr hoher Auftragsbestand; Prognose für das Geschäftsjahr 2020 unverändert 09.04.2020 / 17:26 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR secunet Security Networks AG: Ergebnis und Umsatz im ersten Quartal 2020 jeweils unter den Vergleichszahlen des ersten Quartals des Geschäftsjahrs 2019, sehr hoher Auftragsbestand; Prognose für das Geschäftsjahr 2020 unverändert [Essen, 9. April 2020] Die secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650) erzielte im ersten Quartal 2020 für den secunet-Konzern sowohl beim Umsatz (Q1-2020: 32,6 Mio. Euro) als auch beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Q1-2020: 0,0 Mio. Euro) niedrigere Ergebnisse als im entsprechenden Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahrs 2019 (Q1-2019 Umsatz 40,4 Mio. Euro, EBIT 2,4 Mio. Euro). Gleichzeitig weist der secunet-Konzern zum Ende des ersten Quartals 2020 einen Rekord-Auftragsbestand in Höhe von 115,2 Mio. Euro aus. Dieser übertrifft deutlich bisher erreichte, vergleichbare Auftragsbestände zum Ende eines ersten Quartals (31.03.2019: 84,4 Mio. Euro) und zum Ende eines Geschäftsjahres (31.12.2019: 78,5 Mio. Euro). Der hohe Auftragsbestand resultiert aus einem sehr hohen Auftragseingang bei sicheren mobilen Lösungen, besonders bei der SINA Workstation, sowie aus dem Auftrag zum Austausch der Gesundheitskonnektoren der Telekom. Insbesondere vor dem Hintergrund des hohen Auftragsbestands bestätigt der Vorstand seine mit dem Jahresabschluss 2019 am 30. März 2020 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2020. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der COVID-19-Pandemie wird auch weiterhin mit einem leichten Rückgang der Umsatzerlöse und entsprechend für den secunet-Konzern mit einem EBIT leicht unterhalb des Vorjahres gerechnet. Kontakt: secunet Security Networks AG Leiter Investor Relations Dr. Kay Rathke Tel: +49 201 5454-1221 E-Mail: kay.rathke@secunet.com secunet Security Networks AG Kurfürstenstraße 58 45138 Essen / Germany ISIN: DE0007276503 WKN: 727650 Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart Ende der Mitteilung Kontakt Dr. Kay Rathke Leiter Investor Relations Patrick Franitza Pressesprecher secunet Security Networks AG Kurfürstenstraße 58 45138 Essen/Germany Tel.: +49 201 5454-1234 Fax: +49 201 5454-1235 E-Mail: presse@secunet.com http://www.secunet.com Über secunet secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Mehr als 600 Experten konzentrieren sich auf Themen wie Kryptographie, E-Government, Business Security und Automotive Security und entwickeln dafür innovative Produkte sowie hochsichere und vertrauenswürdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und internationalen Kunden gehören viele DAX-Unternehmen sowie zahlreiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit. secunet wurde 1997 gegründet und erzielte 2019 einen Umsatz von 226,9 Millionen Euro. Die secunet Security Networks AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.secunet.com. Disclaimer Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln. --------------------------------------------------------------------------- 09.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: secunet Security Networks AG Kurfürstenstr. 58 45138 Essen Deutschland Telefon: +49 (0)201 - 5454 - 1227 Fax: +49 (0)201 - 5454 - 1228 E-Mail: investor.relations@secunet.com Internet: www.secunet.com ISIN: DE0007276503 WKN: 727650 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1019701 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1019701 09.04.2020 CET/CEST °