Mini-Future | Long | Deutsche Börse | 85,90 | 81,76

Print
  • WKN: MF2TB9
  • ISIN: DE000MF2TB94
  • Mini-Future

Verkaufen (Geld)

4,43 EUR

24.06.2019 19:20:13

Kaufen (Brief)

4,46 EUR

24.06.2019 19:20:13

Tägliche Änderung (Geld)

-0,23 %

-0,010 EUR 24.06.2019 19:20:13

Basiswert

125,98 EUR

-0,49 % 24.06.2019 19:35:50

Wertentwicklung

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Mini-Future Long auf Deutsche Börse hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Stop Loss Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Rückzahlungsbetrag ermittelt. Dieser Betrag hängt vom Basispreis und vom Fair Value Preis für die zugrunde liegende Aktie auf Grundlage der Kurse der Aktie während eines bestimmten Zeitraums ab, wie jeweils näher in den Endgültigen Bedingungen bestimmt. Es kann zum Totalverlust kommen.

Sowohl die Stop Loss Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Stop Loss Barriere und des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Mini Futures sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Mini Futures gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Ereignisse

Datum Ereignis Anpassung Wert vor Ereignis Wert nach Ereignis
09.05.2019 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 83,3758 EUR
  • 87,5 EUR
  • 81,396 EUR
  • 85,5 EUR
17.05.2018 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 82,3355 EUR
  • 86,3 EUR
  • 80,5396 EUR
  • 84,6 EUR

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

06.06.2019 Quelle: dpa
OTS: Deutsche Börse AG / Wachsen lernen: Deutsche Börse legt ...
Wachsen lernen: Deutsche Börse legt Trainingsprogramm für Start-ups neu auf Frankfurt am Main (ots) - Das Deutsche Börse Venture Network und UnternehmerTUM haben ihr gemeinsames Trainingsprogramm für Wachstumsunternehmen deutlich ausgebaut. Neben neuen Inhalten haben die beiden Partner die Dauer der Trainings verlängert, um mehr Raum für Austausch zu schaffen. Der nächste Durchgang startet am 18. Juni. Die Trainings finden in München, Berlin und Frankfurt statt. Das Programm richtet sich an Start-ups aller Branchen ab Series A. Mit Impulsvorträgen, Workshops und individuellem Coaching unterstützt es sie bei ihren nächsten Schritten auf dem Wachstumsweg und hilft ihnen, sich frühzeitig mit dem Kapitalmarkt zu beschäftigen. Zu den Referenten gehören Unternehmer, Branchenexperten, Risikokapitalgeber und Professoren. "Das neue Trainingsprogramm ist bewusst flexibel gestaltet. Unternehmen können die Module auswählen, die zu ihrer individuellen Situation passen, bis hin zur Vorbereitung auf einen möglichen Börsengang", sagt Peter Fricke, Leiter des Deutsche Börse Venture Network. "Die Rückmeldungen der Teilnehmer haben außerdem gezeigt: Die Inhalte stimmen, es braucht aber mehr Zeit für Austausch - sowohl mit den Referenten als auch untereinander. Die Gründer wollen auch voneinander lernen." Die ersten drei Module richten sich an Unternehmen der Early Stage. Im ersten Modul erfahren Teilnehmer, wie sie Investoren überzeugen und eine individuelle Storyline entwickeln. "Inhaltlich haben wir einen Erfahrungsbericht zur Simple Rules-Strategie aufgenommen. Also wie man seine Wachstumsstrategie durch einfache, operative Prinzipien umsetzt. Auch das Thema Term Sheet-Verhandlungen ist neu und entspricht dem Bedarf der Unternehmer", erklärt Oliver Bücken, Leiter Entrepreneurship and Tech Education bei UnternehmerTUM. Modul 2 behandelt u. a. die Frage, welche Finanzierung für die nächste Wachstumsphase geeignet ist und wie passende Investoren gefunden werden. Strategische Entscheidungsfindung, Personal und Krisenmanagement sind Themen des dritten Moduls. Die Module 4 bis 6 sind für Unternehmen der Later Stage konzipiert - also ab einem Umsatzvolumen von ca. 10 Millionen Euro. Wie bei der internationalen Expansion Prozesse und Strukturen optimiert werden, zeigt Modul 4. In Modul 5 geht es um Details zur Fremd- und VC-Finanzierung in späteren Phasen, die Analyse der eigenen Wachstumsherausforderungen und Planung der nächsten Schritte. Das letzte Modul zeigt Teilnehmern den Weg an den Kapitalmarkt auf und bereitet sie auf einen möglichen Börsengang vor. Das Deutsche Börse Venture Network besteht seit Juni 2015. Ziel ist es, die Finanzierungssituation von Start-ups in Deutschland zu verbessern und ein Ökosystem für Wachstum aufzubauen. Es besteht aus den drei Säulen Finanzierung, Networking und Trainings. Zu den Mitgliedern zählen mehr als 175 Unternehmen und über 350 internationale Investoren. Insgesamt konnten die im Netzwerk vertretenen Start-ups in 90 Finanzierungsrunden rund 2,4 Mrd. US-Dollar einsammeln, sieben Unternehmen notieren mittlerweile an der Frankfurter Wertpapierbörse. Weitere Informationen unter www.executive-trainings.com. OTS: Deutsche Börse AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/31512 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_31512.rss2 ISIN: DE0005810055 Pressekontakt: Patrick Kalbhenn +49-(0) 69-2 11-1 47 30 media-relations@deutsche-boerse.com
05.06.2019 Quelle: dpa
DGAP-DD: Deutsche Börse AG (deutsch)
DGAP-DD: Deutsche Börse AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 05.06.2019 / 16:19 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Dr. Vorname: Thomas Nachname(n): Book 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name Deutsche Börse AG b) LEI 529900G3SW56SHYNPR95 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE0005810055 b) Art des Geschäfts Kauf Geschäft i.R. eines Mitarbeiterbeteiligungsprogramms c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 123,749609 EUR 643002,97 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 123,749609 EUR 643002,97 EUR e) Datum des Geschäfts 2019-06-03; UTC+2 f) Ort des Geschäfts Name: Xetra MIC: XETR --------------------------------------------------------------------------- 05.06.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Börse AG - 60485 Frankfurt am Main Deutschland Internet: www.deutsche-boerse.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 51575 05.06.2019 °
05.06.2019 Quelle: dpa
DGAP-DD: Deutsche Börse AG (deutsch)
DGAP-DD: Deutsche Börse AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 05.06.2019 / 16:16 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Dr. Vorname: Stephan Nachname(n): Leithner 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name Deutsche Börse AG b) LEI 529900G3SW56SHYNPR95 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE0005810055 b) Art des Geschäfts Kauf Geschäft i.R. eines Mitarbeiterbeteiligungsprogramms c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 123,749609 EUR 707105,27 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 123,749609 EUR 707105,27 EUR e) Datum des Geschäfts 2019-06-03; UTC+2 f) Ort des Geschäfts Name: Xetra MIC: XETR --------------------------------------------------------------------------- 05.06.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Börse AG - 60485 Frankfurt am Main Deutschland Internet: www.deutsche-boerse.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 51577 05.06.2019 °