Faktor-Zertifikat | 2,00 | Long | Kloeckner & Co

Print
  • WKN: MF1GJ9
  • ISIN: DE000MF1GJ92
  • Faktor-Zertifikat
Produkt ist delisted - kein Handel mehr möglich

Verkaufen (Geld)

- EUR

07.01.2020 20:30:00

Kaufen (Brief)

- EUR

07.01.2020 20:30:00

Tägliche Änderung (Geld)

+1,69 %

- EUR 07.01.2020 20:30:00

Basiswert

5,70 EUR

+0,98 % 27.01.2020 15:54:12

Wertentwicklung

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Kloeckner & Co hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, wird das Produkt automatisch beendet (eine sogenannte Reset Ereignis Beendigung) und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Ereignisse

Datum Ereignis Anpassung Wert vor Ereignis Wert nach Ereignis
16.05.2019 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • Bezugsverhältnis
  • 2,7952 EUR
  • 2,906 EUR
  • 0,57
  • 2,6022 EUR
  • 2,706 EUR
  • 0,58
17.05.2018 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • Bezugsverhältnis
  • 5,2053 EUR
  • 5,42 EUR
  • 0,82
  • 5,0798 EUR
  • 5,29 EUR
  • 0,80
15.05.2017 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • Bezugsverhältnis
  • 4,9433 EUR
  • 5,14 EUR
  • 0,81
  • 4,8327 EUR
  • 5,03 EUR
  • 0,81

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

21.01.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: Klöckner & Co SE: Klöckner & Co bekennt sich zu &
Klöckner & Co SE: Klöckner & Co bekennt sich zu „Business Ambition for 1.5°C'' ^ DGAP-News: Klöckner & Co SE / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit Klöckner & Co SE: Klöckner & Co bekennt sich zu 'Business Ambition for 1.5°C'' 21.01.2020 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Duisburg, 21. Januar 2020 - Klöckner & Co nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung wahr und setzt sich ehrgeizige Klimaziele. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland tritt Klöckner & Co der Initiative von 186 globalen Vorreiterunternehmen in Bezug auf den Klimaschutz bei und richtet seine Geschäftsaktivitäten nach dem UN Global Compact "Business Ambition for 1.5 C" aus. In diesem Zusammenhang will Klöckner & Co noch verantwortungsbewusster handeln und durch geeignete und überprüfbare Maßnahmen dazu beitragen, den globalen Temperaturanstieg auf 1,5 C zu begrenzen, indem die Treibhausgasemissionen reduziert werden. Gisbert Rühl, Vorsitzender des Vorstands der Klöckner & Co SE: "Bei Klöckner & Co haben wir uns verpflichtet, die Begrenzung der Erderwärmung zu unterstützen. Wir glauben fest daran, dass dieses Ziel nur durch Innovationen zu erreichen ist und haben bereits begonnen daran zu arbeiten: Unsere Anstrengungen bei der Digitalisierung und unsere Plattformstrategie unterstützen unsere Klimaambitionen in hohem Maße, da wir die zukünftige Stahlnachfrage immer besser antizipieren sowie die Logistik weiter optimieren und damit den CO2-Ausstoß reduzieren können." "Business Ambition for 1.5 C" ist eine Initiative des UN Global Compact. Die Kampagne fordert die Unternehmen auf, ihren Beitrag zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auf 1,5 C zu leisten. Der Aufruf zum Handeln wurde im Juni 2019 von mehr als 25 Unternehmen, Zivilgesellschaften und UN-Institutionen bekannt gegeben. Er fordert die Unternehmen dazu auf, sich zu überprüfbaren, wissenschaftlich fundierten Zielen im Zusammenhang mit 1,5 C zu verpflichten und/oder bis 2050 eine Net-Zero-Emissionsökonomie zu erreichen. Über Klöckner & Co: Klöckner & Co ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk mit rund 160 Standorten in 13 Ländern bedient Klöckner & Co über 100.000 Kunden. Aktuell beschäftigt der Konzern rund 8.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Klöckner & Co einen Umsatz von rund 6,8 Mrd. EUR. Als Pionier des Wandels in der Stahlindustrie digitalisiert Klöckner & Co seine komplette Liefer- und Leistungskette. Über die Digitaleinheit kloeckner.i werden zunehmend auch Beratungslösungen für externe Unternehmen angeboten. Das vom Konzern initiierte unabhängige Venture XOM Materials soll zum Betreiber der führenden Industrieplattform für Stahl, Metall und angrenzende Bereiche weiterentwickelt werden. Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im SDAX(R)-Index der Deutschen Börse gelistet. ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576. Ansprechpartner Klöckner & Co SE: Christian Pokropp - Pressesprecher Head of External Communications Telefon: +49 203 307-2050 E-Mail: christian.pokropp@kloeckner.com Felix Schmitz Head of Investor Relations, Internal Communications & Sustainability Telefon: +49 203 307-2295 E-Mail: felix.schmitz@kloeckner.com --------------------------------------------------------------------------- 21.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Telefon: +49 (0)203 / 307-0 Fax: +49 (0)203 / 307-5000 E-Mail: info@kloeckner.com Internet: www.kloeckner.com ISIN: DE000KC01000 WKN: KC0100 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 957385 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 957385 21.01.2020 °
12.12.2019 Quelle: dpa
DGAP-News: Klöckner & Co SE: XOM Materials revolutioniert den Stahlhandel: Unabhängige Plattform gewinnt 50. Händler (deutsch)
Klöckner & Co SE: XOM Materials revolutioniert den Stahlhandel: Unabhängige Plattform gewinnt 50. Händler ^ DGAP-News: Klöckner & Co SE / Schlagwort(e): Sonstiges Klöckner & Co SE: XOM Materials revolutioniert den Stahlhandel: Unabhängige Plattform gewinnt 50. Händler 12.12.2019 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- - 50 Händler unter Vertrag und rund 600 registrierte Kunden aus Europa und den Vereinigten Staaten auf der Plattform - Anzahl der Händler innerhalb eines Jahres verfünffacht - Erweiterung des Angebots auf insgesamt rund 20.000 verschiedene Produkte Duisburg/Berlin, 12. Dezember 2019 - Die von Klöckner & Co initiierte unabhängige Industrieplattform XOM Materials hat den 50. Händler gewinnen können. Damit hat sich die Anzahl der Händler innerhalb eines Jahres von 10 auf 50 Anbieter verfünffacht. Von den inzwischen 50 unter Vertrag stehenden Händlern in Europa und den Vereinigten Staaten wurden bereits 33 an die Plattform angeschlossen. Insgesamt erwirtschaften die 50 Händler jährliche Gesamtumsätze von über 20 Milliarden , die zum Teil über die Plattform digitalisiert werden sollen. Gisbert Rühl, Vorsitzender des Vorstands der Klöckner & Co SE: "Wir bei Klöckner & Co treiben seit über fünf Jahren erfolgreich die Digitalisierung der Stahlbranche voran. Die unabhängige Industrieplattform XOM Materials ist dabei ein wichtiger Baustein. XOM Materials wird den Handel von Stahl und Metallen nicht nur in Europa, sondern auch in den USA revolutionieren. Außerdem zeigen wir damit, dass Deutschland und Europa im B2B-Bereich noch großes Potenzial haben. Wir dürfen nur nicht abwarten, sondern müssen handeln." Marek Sacha, CEO XOM Materials: "XOM Materials hat im vergangenen Jahr ein beeindruckendes Wachstum hingelegt. Wir stehen noch am Anfang unserer Reise, befinden uns aber auf einem guten Weg, zur dominierenden vertikalen Plattform für Stahl, andere Metalle und Kunststoffe zu werden. Mit unseren digitalen Prozessen werden wir zukünftig die Materialwirtschaft revolutionieren." XOM Materials hat das Angebot auf rund 20.000 verschiedene Produkte weiter ausgebaut und bietet den rund 600 registrierten Kunden auch Kunststoffprodukte an. Darüber hinaus wird die XOM Materials Plattform zukünftig durch eShops und eProcurement-Lösungen komplementiert. Neben der Erweiterung des Produktportfolios baut XOM Materials auch die internationale Präsenz weiter aus: Allein in Spanien haben bereits zehn Händler einen Vertrag zur Teilnahme an der Plattform unterzeichnet. Mit der Vertragsunterzeichnung des 50. Händlers erreicht XOM Materials einen wichtigen Meilenstein in der noch jungen Unternehmensgeschichte. XOM Materials wurde 2017 in Berlin mit dem Ziel gegründet, eine Beschaffungsplattform für alle Produkte und Dienstleistungen rund um die Fertigungsindustrie aufzubauen. Im März 2018 ist die XOM Materials Plattform offiziell gestartet. Es folgte die Eröffnung von zwei weiteren Standorten: Die deutsche Niederlassung in Duisburg beheimatet Teile des Vertriebs und die Niederlassung in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia bündelt die Aktivitäten auf dem amerikanischen Markt. Über XOM Materials: XOM Materials ist die Online-Plattform für den Handel mit Werkstoffen wie Stahl, Metall und Kunststoff. Sie umfasst Beschaffungs- und Verkaufslösungen, mit denen Käufer und Verkäufer, die sich zukunftssicher aufstellen wollen, sofort starten können. XOM ermöglicht Kunden eine einfache Digitalisierung, ohne in die Entwicklung eigener Lösungen investieren zu müssen. Das Unternehmen wurde 2017 von Klöckner & Co in Berlin gegründet. 2018 ist die XOM Materials Plattform offiziell gestartet. Neben Klöckner & Co sind zwei strategische Investoren an XOM Materials beteiligt. Heute bieten 50 Händler rund 600 Kunden rund 20.000 Produkte aus Stahl, anderen Metallen und Kunststoffen an. XOM Materials beschäftigt rund 50 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Ansprechpartner XOM Materials GmbH: Anne-Laure de Noblet Head of Marketing Telefon: +49 172 586 31 96 E-Mail: anne-laure.denoblet@xom-materials.com Über Klöckner & Co: Klöckner & Co ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk mit rund 160 Standorten in 13 Ländern bedient Klöckner & Co über 100.000 Kunden. Aktuell beschäftigt der Konzern rund 8.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Klöckner & Co einen Umsatz von rund 6,8 Mrd. . Als Pionier des Wandels in der Stahlindustrie digitalisiert Klöckner & Co seine komplette Liefer- und Leistungskette. Über die Digitaleinheit kloeckner.i werden zunehmend auch Beratungslösungen für externe Unternehmen angeboten. Das vom Konzern initiierte unabhängige Venture XOM Materials soll zum Betreiber der führenden Industrieplattform für Stahl, Metall und angrenzende Bereiche weiterentwickelt werden. Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im SDAX(R)-Index der Deutschen Börse gelistet. ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576. Ansprechpartner Klöckner & Co SE: Christian Pokropp - Pressesprecher Head of External Communications Telefon: +49 203 307-2050 E-Mail: christian.pokropp@kloeckner.com --------------------------------------------------------------------------- 12.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Telefon: +49 (0)203 / 307-0 Fax: +49 (0)203 / 307-5000 E-Mail: info@kloeckner.com Internet: www.kloeckner.com ISIN: DE000KC01000 WKN: KC0100 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 934359 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 934359 12.12.2019 °
22.11.2019 Quelle: dpa
DGAP-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
Klöckner & Co SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ^ DGAP Stimmrechtsmitteilung: Klöckner & Co SE Klöckner & Co SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 22.11.2019 / 10:00 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung 1. Angaben zum Emittenten Name: Klöckner & Co SE Straße, Hausnr.: Am Silberpalais 1 PLZ: 47057 Ort: Duisburg Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900CQ31CN6GV5LL52 2. Grund der Mitteilung X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte Sonstiger Grund: 3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen Juristische Person: Dimensional Holdings Inc. Registrierter Sitz, Staat: Austin, Texas, Vereinigte Staaten von Amerika 4. Namen der Aktionäre mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3. 5. Datum der Schwellenberührung: 18.11.2019 6. Gesamtstimmrechtsanteile Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach (Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG 7.b.2.) neu 3,14 % 0,98 % 4,13 % 99750000 letzte 2,54 % 1,59 % 4,13 % / Mittei- lung 7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG) ISIN absolut in % direkt zugerechnet direkt zugerechnet (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) DE000KC01000 3134515 % 3,14 % Summe 3134515 3,14 % b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG Art des Instruments Fälligkeit Ausübungs- Stimmrech- Stimm- / Verfall zeitraum / te absolut rechte Laufzeit in % Wertpapierleihe n/a n/a 980252 0,98 % (Rückforderungsanspruch) Summe 980252 0,98 % b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm- Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in % % Summe % 8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten zugerechnet werden. X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden Unternehmen: Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %, wenn 3% oder wenn 5% oder wenn 5% oder höher höher höher Dimensional % % % Holdings Inc. Dimensional Fund % % % Advisors LP Dimensional Fund % % % Advisors Ltd. Dimensional % % % Holdings Inc. Dimensional Fund % % % Advisors LP DFA Canada LLC % % % Dimensional Fund % % % Advisors Canada ULC Dimensional % % % Holdings Inc. Dimensional Fund % % % Advisors LP DFA Australia % % % Limited Dimensional % % % Holdings Inc. Dimensional Fund % % % Advisors LP Dimensional % % % Advisors Ltd. Dimensional Fund % % % Advisors Pte. Ltd. 9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG (nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG) Datum der Hauptversammlung: Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung: Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile % % % 10. Sonstige Informationen: Datum 21.11.2019 --------------------------------------------------------------------------- 22.11.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Klöckner & Co SE Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Internet: www.kloeckner.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 919515 22.11.2019 °