Faktor-Zertifikat | 5,00 | Long | Evotec

Print
  • WKN: MF1GEK
  • ISIN: DE000MF1GEK4
  • Faktor-Zertifikat
Produkt ist ausverkauft - aktuell kein Kauf möglich

Verkaufen (Geld)

- EUR

17.01.2020 21:58:02

Kaufen (Brief)

- EUR

17.01.2020 21:58:02

Tägliche Änderung (Geld)

-

- EUR 17.01.2020 21:58:02

Basiswert

25,05 EUR

+3,86 % 17.01.2020 22:26:06

Wertentwicklung

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Evotec hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, wird das Produkt automatisch beendet (eine sogenannte Reset Ereignis Beendigung) und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

16.01.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIET VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG UND PRODUKTION (deutsch)
JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIET VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG UND PRODUKTION ^ DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIET VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG UND PRODUKTION 16.01.2020 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * JUST - EVOTEC BIOLOGICS SETZT IHRE VOLLINTEGRIERTE TECHNOLOGIEPLATTFORM EIN, UM DEN FÜHRENDEN PRODUKTKANDIDATEN VON ONCORESPONSE IN DIE KLINISCHE ENTWICKLUNG ZU ÜBERFÜHREN Hamburg, 16. Januar 2020: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass ihre in Seattle ansässige Konzerntochter Just - Evotec Biologics eine Zusammenarbeit mit OncoResponse, Inc. eingegangen ist. Das Biotechunternehmen entwickelt humane Antikörper als Produktkandidaten für verschiedene vielversprechende Zielstrukturen, die mit immunsuppressiver myeloischer Biologie in Verbindung gebracht werden. OncoResponses führender Produktkandidat, OR2805, ist ein humaner Antikörper, der von einem sogenannten "Elite Responder" abgeleitet wurde, einem Patienten, der auf eine Immuntherapie angesprochen hat. Der Antikörper kehrt die Immunsuppression in der Tumor-Mikroumgebung um, führt zu verbesserter Zerstörung von Krebszellen und damit zu besseren Wirkungsraten von Immuntherapien sowie neuen Heilungschancen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Just - Evotec Biologics ihre integrierte Technologieplattform J.DESIGN einsetzen, um OncoResponse mit ihren Services dabei zu unterstützen, OR2805 schnellstmöglich in die klinischen Testphasen zu überführen. Zu diesen Dienstleistungen zählen Zelllinien-, und Prozessentwicklung sowie die cGMP-Produktion eines ausgewählten Wirkstoffkandidaten, der in klinischen Phase I/II-Studien am Menschen erprobt werden soll. Clifford Stocks, Chief Executive Officer von OncoResponse, kommentierte: "Wir sind sehr froh darüber, dass Just - Evotec Biologics unseren führenden therapeutischen Antikörper mitentwickeln und produzieren wird. Die Erfahrung, Expertise und Begleitung von Just - Evotec Biologics kombiniert mit ihrer Erfolgsbilanz und ihrer einzigartigen Technologieplattform werden eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Produktion unseres Moleküls für klinische Studien spielen." Dr. James Thomas, EVP Global Head Biotherapeutics und President U.S. Operations von Just - Evotec Biologics, kommentierte: "Wir freuen uns, gemeinsam mit dem erfahrenen und dynamischen Team von OncoResponse bei der Entwicklung und Produktion dieses aufregenden onkologischen Immuntherapie-Ansatzes zusammenzuarbeiten." ÜBER ONCORESPONSE OncoResponse, Inc., ein auf Immunonkologie fokussiertes Biotechunternehmen, nutzt in einer breiten strategischen Allianz mit dem MD Anderson Cancer Center eine proprietäre B-Zell-Technologie-Plattform, um das Immunsystem von Krebspatienten, die auf Krebsimmuntherapien reagiert haben, für die Entdeckung neuer Zielstrukturen und Antikörper zu nutzen, sowie monoklonale Antikörper zur Behandlung von Krebs zu entwickeln. OncoResponse verfügt über mehrere Antikörper in der präklinischen Entwicklung, die auf die Modulation der Immunsuppression der Tumormikroumgebung abzielen,. OncoResponse, Inc. ist ein privates Unternehmen, das durch Investitionen des MD Anderson Cancer Center, von Rivervest Venture Partners, der Qatar Investment Authority, der Redmile Group, von ARCH Venture Partners, GreatPoint Ventures, dem Helsinn Investment Fund, von Canaan Partners, Shire, Buchang Pharma (China), Alexandria Real Estate Equities und William Marsh Rice University unterstützt wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.oncoresponseinc.com. ÜBER JUST - EVOTEC BIOLOGICS Just - Evotec Biologics, ein Unternehmen im Evotec-Konzern, ist ein einzigartiges Plattformunternehmen, das Design, Entwicklung und Herstellung von Biologika integriert. Mit ihrer umfassenden Erfahrung in den Bereichen Protein-, Verfahrens- und Herstellungswissenschaften hat das Team von Just gemeinsam die wissenschaftlichen und technischen Hürden überwunden, die den Zugang zu lebensverändernden Proteintherapeutika behindern - vom Design therapeutischer Moleküle bis zum Design der Produktionsanlagen, in denen sie hergestellt werden. Unser Fokus liegt darauf, mit wissenschaftlichen und technologischen Innovationen einen globalen Markt zu erschließen und Mehrwert zu schaffen. Erfahren Sie mehr unter www.just.bio. ÜBER EVOTEC SE Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und unsere mehr als 2.900 Mitarbeiter bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung und -entwicklung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung und -entwicklung begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel neuronalen Erkrankungen, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie, Infektionskrankheiten, Atemwegserkrankungen und Fibrose ist Evotec heute einzigartig positioniert. Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline bestehend aus ca. 100 co-owned Programmen in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet in langjährigen Allianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, Celgene, CHDI, Novartis, Novo Nordisk, Pfizer, Sanofi, Takeda, UCB und weiteren zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.evotec.com und folgen Sie uns auf @Evotec. ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von denen sich viele der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Kontakt Evotec SE: Gabriele Hansen, SVP Corporate Communications, Marketing & Investor Relations, Tel.: +49.(0)40.56081-255, gabriele.hansen@evotec.com --------------------------------------------------------------------------- 16.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Evotec SE Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7 22419 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 560 81-0 Fax: +49 (0)40 560 81-222 E-Mail: info@evotec.com Internet: www.evotec.com ISIN: DE0005664809 WKN: 566480 Indizes: MDAX, TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 954667 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 954667 16.01.2020 °
14.01.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM 'PRODUKTIONSANLAGE DER ZUKUNFT' EIN (deutsch)
JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM 'PRODUKTIONSANLAGE DER ZUKUNFT' EIN ^ DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM 'PRODUKTIONSANLAGE DER ZUKUNFT' EIN 14.01.2020 / 07:15 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * MSD ERHÄLT DURCH J.POD(R)-ANLAGE ("PRODUKTIONSANLAGE DER ZUKUNFT") VON JUST - EVOTEC BIOLOGICS ZUGANG ZU PRODUKTIONS-KNOWHOW * MEHRJÄHRIGE KOOPERATION IN FORM VON KAPAZITÄTSRESERVEN FÜR DIE PRODUKTION VON MSD-BIOLOGIKA Hamburg, 14. Januar 2019: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass ihre in Seattle ansässige Konzerntochter Just - Evotec Biologics, Inc. und MSD, ein Markenname von Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA, ihre Kooperation zur Entwicklung innovativer Technologien für die Produktion hochwertiger Biologika ausgeweitet haben. Im Rahmen der Vereinbarung gewährt Just - Evotec Biologics dem Unternehmen MSD Zugang zu Kapazitäten in der J.POD(R)-Anlage in Redmond, Washington, die sich gerade im Bau befindet. Durch die J.POD(R)-Anlage erhält MSD Zugriff auf Produktionskapazitäten, die mit der innovativen Herstellungsplattform kompatibel sind, die MSD und Just - Evotec Biologics im Rahmen einer 2015 bekannt gegebenen Partnerschaft gemeinsam entwickelt haben. J.POD(R) (Produktions- und Anlagendesign) ist ein Bestandteil der J.DESIGN-Plattform von Just - Evotec Biologics, die Datenanalyse und maschinelles Lernen in alle Schritte zur Erforschung, Entwicklung und Herstellung von Biologika integriert. Die integrierte J.POD(R)-Anlage ermöglicht die Herstellung von wenigen Kilogramm bis zu einigen Tonnen höchst qualitativer Produkte in einer effizienten und flexiblen Produktionsumgebung. Die äußerst produktiven Prozesse werden dem Bedarf entsprechend skaliert; Investitionen werden bedarfsgerecht getätigt, um operative Skalierungsrisiken zu vermeiden. Im Rahmen der Kooperation wurden eine Abschlagszahlung von 15 Mio. $, kurzfristige Meilensteinzahlungen nach Fertigstellung der J.POD(R)-Anlage sowie eine breite Zusammenarbeit auf der Grundlage der reservierten Kapazitäten vereinbart. Dr. James Thomas, EVP Global Head Biotherapeutics Development und President US Operations von Just - Evotec Biologics, kommentierte: "Wir freuen uns, unsere Kooperation mit MSD in der Biologika-Produktion durch unsere neue, flexible kommerzielle J.POD(R)-Anlage auf die kontinuierliche Herstellung im großen Maßstab zu erweitern. Wir haben die synergetische Zusammenarbeit sehr genossen und freuen uns auf die Ausweitung unserer Geschäftsbeziehung mit MSD und künftigen Partnern auf dem Gebiet der Biologika." Dr. Joe Miletich, SVP Preclinical und Process Development Research von MSD, fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr darüber, unsere Zusammenarbeit mit dem Team von Just - Evotec Biologics fortzusetzen, um die Produktionskapazitäten von MSD im Biologika-Bereich auszuweiten. Wir lernen gemeinsam, wie wir den künftigen Herausforderungen bei Biologika am besten begegnen können. Der Zugang zur Plattformtechnologie von Just - Evotec Biologics ist dabei ein wichtiger Bestandteil unserer gesamten Strategie zur Risikominimierung in der Wirkstoffentwicklung und -herstellung." Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: "Wir schätzen die enge Partnerschaft zwischen Just - Evotec Biologics und MSD sehr. Sie zeigt den Nutzen der Kooperation in der Anwendung innovativer Technologien, in der erstklassigen Ausführung und in smarten Prozessen, um die dringendsten Anforderungen unserer Partner zu erfüllen. Geschäftsbeziehungen wie diese werden den Ansatz der Branche zur Entwicklung und Herstellung von Biologika transformieren." ÜBER JUST - EVOTEC BIOLOGICS Just - Evotec Biologics, ein Unternehmen im Evotec-Konzern, ist ein einzigartiges Plattformunternehmen, das Design, Entwicklung und Herstellung von Biologika integriert. Mit ihrer umfassenden Erfahrung in den Bereichen Protein-, Verfahrens- und Herstellungswissenschaften hat das Team von Just gemeinsam die wissenschaftlichen und technischen Hürden überwunden, die den Zugang zu lebensverändernden Proteintherapeutika behindern - vom Design therapeutischer Moleküle bis zum Design der Produktionsanlagen, in denen sie hergestellt werden. Unser Fokus liegt darauf, mit wissenschaftlichen und technologischen Innovationen einen globalen Markt zu erschließen und Mehrwert zu schaffen. Erfahren Sie mehr unter www.just.bio. ÜBER EVOTEC SE Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und unsere mehr als 2.900 Mitarbeiter bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung und -entwicklung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung und -entwicklung begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel neuronalen Erkrankungen, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie, Infektionskrankheiten, Atemwegserkrankungen, Fibrose, seltene Krankheiten und Frauengesundheit ist Evotec heute einzigartig positioniert. Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline bestehend aus ca. 100 co-owned Programmen in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet in langjährigen Allianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, Bristol-Myers Squibb, CHDI, Novartis, Novo Nordisk, Pfizer, Sanofi, Takeda, UCB und weiteren zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.evotec.com und folgen Sie uns auf @Evotec. ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von denen sich viele der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Kontakt Evotec SE: Gabriele Hansen, SVP Corporate Communications, Marketing & Investor Relations, Tel.: +49.(0)40.56081-255, gabriele.hansen@evotec.com --------------------------------------------------------------------------- 14.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Evotec SE Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7 22419 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 560 81-0 Fax: +49 (0)40 560 81-222 E-Mail: info@evotec.com Internet: www.evotec.com ISIN: DE0005664809 WKN: 566480 Indizes: MDAX, TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 952727 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 952727 14.01.2020 °
14.01.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN NORDAMERIKA (deutsch)
JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN NORDAMERIKA ^ DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN NORDAMERIKA 14.01.2020 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * J.POD(R)-TECHNOLOGIE ERWEITERT EVOTECS KOMPETENZEN AUF FLEXIBLE KOMMERZIELLE BIOLOGIKA-HERSTELLUNG * EVOTEC BESTÄTIGT FÜHRENDE ROLLE ALS EXTERNER INNOVATIONSPARTNER FÜR INTEGRIERTES OUTSOURCING IN DER WIRKSTOFFFORSCHUNG UND -ENTWICKLUNG * PRODUKTION VON ARZNEISTOFFEN IN KLEINEN UND GROEN MENGEN FÜR KLINISCHE ENTWICKLUNG UND KOMMERZIELLE ZWECKE MÖGLICH * EVOTECS PARTNER PROFITIEREN VON FLEXIBLER, HOCHQUALITATIVER HERSTELLUNG, UM IHR RISIKO IN DER WIRKSTOFFFORSCHUNG UND -ENTWICKLUNG ZU MINIMIEREN Hamburg, 14. Januar 2020: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass ihre in Seattle ansässige Konzerntochter Just - Evotec Biologics mit dem Bau einer Anlage für die Herstellung von Biologika für die späte klinische Entwicklung und kommerzielle Produktion in Redmond, Washington, USA begonnen hat. Die innovative biopharmazeutische cGMP-Produktionsanlage setzt die J.POD(R)-Technologie von Just - Evotec Biologics mit kleinen, verdichteten Bioprozessverfahren in autonomen Reinräumen ein. Die Anlage und die Herstellungsprozesse wurden für eine hohe Effizienz und Flexibilität optimiert. Das verringert die Größe der Anlage, ihren ökologischen Fußabdruck, sowie die Bauzeit und senkt damit auch die mit der Biologika-Produktion verbundenen Kosten. Zudem werden spezialisierte Qualitätskontrollen und Labore für die Entwicklung von Prozessen für klinische und kommerzielle Produkte in die Anlage integriert. Durch den neuen Standort ist Just - Evotec Biologics in der Lage ihren Kunden und Partnern kleine und große Mengen hochwertiger klinischer oder kommerzieller Biologika zu liefern. Eine schnelle und effiziente Produktionsumstellung gibt den Partnern Flexibilität und Sicherheit bei der Herstellung von Biologika-Portfolios. Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: "Wir sind sehr froh, so kurz nach der Akquisition von Just - Evotec Biologics mit dem Bau der allerersten J.POD(R)-Anlage in Nordamerika zu beginnen. Durch die platzsparende und kosteneffiziente modulare Bauweise wird J.POD(R) zur bevorzugten Technologie für Pharma- und Biotech-Kunden, die cGMP-konforme Anlagen zur ertragreichen und flexibel skalierbaren Herstellung von Biologika benötigen. Damit ist J.POD(R) zudem bereit für die Zukunft der personalisierten Medizin, in der kleinere Chargen spezialisierter Biologika benötigt werden." J.POD(R) (Produktions- und Anlagendesign) ist ein Bestandteil der J.DESIGN-Plattform von Just - Evotec Biologics, die Datenanalyse und maschinelles Lernen in alle Schritte zur Erforschung, Entwicklung und Herstellung von Biologika integriert. Dazu gehört das Design von Forschungsbibliotheken (J.DISCOVERY(TM)), Molekülen (J.MD(TM)), Prozessen (JP3(R)) sowie die Produktionsanlage J.POD(R). Dr. James Thomas, EVP, Global Head Biotherapeutics, President US Operations, kommentierte: "Wir freuen uns über diese Möglichkeit, unsere Kompetenzen auszuweiten und den J.POD(R)-Ansatz in der späten klinischen Entwicklung und der kommerziellen Produktion von Biologika anzuwenden. Das bildet die Grundlage für eine schnellere Wirkstoffentwicklung und einen verbesserten Zugang zu Biologika für weitere Patientengruppen. Die flexible J.POD(R)-Anlage wird in der Lage sein, Wirkstoffmengen von wenigen Kilogramm bis zu mehreren Tonnen effizient herzustellen. Statt die Kapazität einmalig auf den großen Maßstab zu skalieren, können wir sie je nach Bedarf modular anpassen. Dieser Ansatz verringert sowohl das finanzielle als auch das operative Risiko, weil die gleiche Produktionseinheit für die klinische wie auch die kommerzielle Herstellung verwendet wird." Die bestehende Einrichtung von Just - Evotec Biologics in Seattle, zu der Entwicklungslabore und die Herstellungsanlage für frühphasige Wirkstoffe gehören, wird als wichtiger Teil der Just - Evotec Biologics J.DESIGN-Plattform weiter betrieben. Mit dem Bau des neuen Standorts im Redmond Ridge Business Park wurde kürzlich begonnen, mit der Fertigstellung wird Ende 2020 gerechnet. Der Betrieb soll im ersten Quartal 2021 aufgenommen werden, etwa 19 Monate nach dem ersten Spatenstich. Die gut 12.000 m² große Einrichtung wird Systeme für die Produktion im verdichteten Fed-Batch- oder im Continuous-Processing-Verfahren für Mengen bis zu 1.000 L enthalten, mit denen mehrere Tonnen Arzneimittelwirkstoffe hergestellt werden können. Ebenso verfügt sie über Labore zur Qualitätssicherung und Prozessentwicklung, ein Warenlager, und gemeinsame Büro- und Veranstaltungsräume für etwa 200 Beschäftigte bei voller Auslastung. ÜBER JUST - EVOTEC BIOLOGICS Just - Evotec Biologics, ein Unternehmen im Evotec-Konzern, ist ein einzigartiges Plattformunternehmen, das Design, Entwicklung und Herstellung von Biologika integriert. Mit ihrer umfassenden Erfahrung in den Bereichen Protein-, Verfahrens- und Herstellungswissenschaften hat das Team von Just gemeinsam die wissenschaftlichen und technischen Hürden überwunden, die den Zugang zu lebensverändernden Proteintherapeutika behindern - vom Design therapeutischer Moleküle bis zum Design der Produktionsanlagen, in denen sie hergestellt werden. Unser Fokus liegt darauf, mit wissenschaftlichen und technologischen Innovationen einen globalen Markt zu erschließen und Mehrwert zu schaffen. Erfahren Sie mehr unter www.just.bio. ÜBER EVOTEC SE Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und unsere mehr als 2.900 Mitarbeiter bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung und -entwicklung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung und -entwicklung begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel neuronalen Erkrankungen, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie, Infektionskrankheiten, Atemwegserkrankungen und Fibrose ist Evotec heute einzigartig positioniert. Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline bestehend aus ca. 100 co-owned Programmen in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet in langjährigen Allianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, Celgene, CHDI, Novartis, Novo Nordisk, Pfizer, Sanofi, Takeda, UCB und weiteren zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.evotec.com und folgen Sie uns auf @Evotec. ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von denen sich viele der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Kontakt Evotec SE: Gabriele Hansen, SVP Corporate Communications, Marketing & Investor Relations, Tel.: +49.(0)40.56081-255, gabriele.hansen@evotec.com --------------------------------------------------------------------------- 14.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Evotec SE Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7 22419 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 560 81-0 Fax: +49 (0)40 560 81-222 E-Mail: info@evotec.com Internet: www.evotec.com ISIN: DE0005664809 WKN: 566480 Indizes: MDAX, TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 952725 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 952725 14.01.2020 °