Turbo Open End | Long | SAP | 107,5884

Print
  • WKN: MC9PDF
  • ISIN: DE000MC9PDF3
  • Turbo Open End
Produkt ist ausverkauft - aktuell kein Kauf möglich

VERKAUFEN (GELD)

0,001 EUR

10.000 Stk.

27.10.2020 17:30:01

KAUFEN (BRIEF)

- EUR

Stk.

27.10.2020 17:30:01

TÄGLICHE ÄNDERUNG (GELD)

0 %

0 EUR 27.10.2020 17:30:01

Basiswert

97,15 EUR

-0,66 % 27.10.2020 19:00:46

Wertentwicklung

Produktbeschreibung

Mit dem Open End Turbo Long auf SAP hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Knock-out-Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem Basispreis. Der Basispreis ist nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung des Basispreises werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Turbos sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Turbos gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Open End Turbo Long auf SAP hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Knock-out-Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem Basispreis. Der Basispreis ist nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung des Basispreises werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Turbos sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Turbos gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

Heute 27.10.2020 13:15:25 Quelle: dpa
AKTIE IM FOKUS: SAP machen etwas Boden gut nach Kurseinbruch - Plattner kauft
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach dem massiven Kursverfall von fast 22 Prozent zu Wochenbeginn haben sich die SAP-Aktien am Dienstag ein wenig erholt. Mit plus 3,32 Prozent kosteten die Anteilsscheine am frühen Nachmittag 100,74 Euro. Positive Impulse lieferte die Nachricht, dass SAP-Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzender Hasso Plattner sowie Vorstandschef Christian Klein und Finanzvorstand Luka Mucic den Kursrückschlag für weitere Aktienkäufe genutzt hatten. Wie aus einer Stimmrechtsmitteilung des Konzerns vom Dienstag hervorgeht, deckte sich Plattner mit SAP-Aktien im Wert von fast einer Viertel Milliarde Euro ein. Plattner ist der größte Einzelaktionär des wertvollsten deutschen börsennotierten Unternehmens und hielt zuletzt laut Bloomberg knapp 5,9 Prozent der Anteile, was einem aktuellen Wert von rund sieben Milliarden Euro entspricht. Die SAP-Aktien waren am Montag wegen eines Strategieschwenks von Vorstandschef Christian Klein um mehr als ein Fünftel auf 97,50 Euro eingebrochen und damit wieder auf den Stand von Anfang April, als sich die Papiere gerade vom Corona-Crash erholt hatten. Dies war der höchste Tagesverlust der Papiere seit den 90er-Jahren. SAP hatte die Anleger mit dem mittelfristigen Ausblick sowie den Ergebnissen für das dritte Quartal schwer enttäuscht. Die Corona-Pandemie setzt Europas größtem Softwarehersteller stärker zu als bisher gedacht. Weil die Nachfrage wegen neuer Beschränkungen zuletzt verhaltener ausfiel als erwartet, geht das Management nun von weniger Umsatz und operativem Gewinn in diesem Jahr aus. Klein legte zudem faktisch die ambitionierten Mittelfristziele für die Profitabilität 2023 ad acta, weil er den Konzern noch schneller auf den Bereich Cloudsoftware ausrichten will. Dennoch bleiben die meisten Analysten SAP gewogen, wenn auch mit teils deutlich gesenkten Kurszielen. Analyst Markus Jost von Independent Research zeigte sich besonders enttäuscht, dass der Softwarekonzern bis 2023 kaum Fortschritte bei der Profitabilität erwartet. Den Kurseinbruch vom Wochenauftakt hält er aber für übertrieben, da der langfristige Wachstumstrend intakt sei. Er reduzierte sein Kursziel von 160 auf 140 Euro, behielt seine Kaufempfehlung für die Aktie aber bei. Sein Kollege Nicolas David von der Investmentbank Oddo BHF sprach von durchwachsenen Zahlen. Das wirkliche Drama seien aber die sehr enttäuschenden mittelfristigen Ziele. David senkte seine operativen Ergebnisschätzungen bis 2022 und das Kursziel von 162 auf 138 Euro, beließ die Einstufung aber ebenfalls auf "Buy". Die negative Kursreaktion betrachtet auch er als übertrieben und betonte die damit einhergehende Attraktivität der Aktie. Der Corona-Crash im Februar und im März hatte den SAP-Papieren arg zugesetzt. Der Kurs war im Tief bis auf fast 82 Euro abgestürzt, davor waren die Papiere nahezu 130 Euro wert gewesen. Danach ging es jedoch recht zügig wieder aufwärts. In den Sommermonaten übersprang der Kurs im Sog der Tech-Rally an den US-Börsen sogar erstmals die 140 Euro. Der Charttechnik-Experte Marcel Mußler sieht die SAP-Titel auch nach ihrem Kurseinbruch vom Montag derzeit noch nicht als Schnäppchen. Dies wäre erst bei Kursen etwas über ihrem Crash-Tief aus dem März wieder der Fall, schrieb er in seinem täglichen Börsenbrief. Es werde lange dauern, bis SAP den jüngsten Kurssturz ausgeglichen habe. Zu den Hausse-Kandidaten zählten die Titel nun erst einmal nicht./edh/ajx/jha/ ----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------
Heute 27.10.2020 11:19:21 Quelle: dpa
DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
DGAP-DD: SAP SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 27.10.2020 / 11:18 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Vorname: Ralf Nachname(n): Zeiger 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Aufsichtsrat b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name SAP SE b) LEI 529900D6BF99LW9R2E68 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE0007164600 b) Art des Geschäfts Kauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 99,78 EUR 24945,00 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 99,7800 EUR 24945,0000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-10-27; UTC+1 f) Ort des Geschäfts Außerhalb eines Handelsplatzes --------------------------------------------------------------------------- 27.10.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: SAP SE Dietmar-Hopp-Allee 16 69190 Walldorf Deutschland Internet: www.sap.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 63295 27.10.2020 °
Heute 27.10.2020 10:59:35 Quelle: dpa
DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
DGAP-DD: SAP SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 27.10.2020 / 10:59 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Dr. Vorname: Juergen Nachname(n): Mueller 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name SAP SE b) LEI 529900D6BF99LW9R2E68 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE0007164600 b) Art des Geschäfts Kauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 99,89 EUR 24972,50 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 99,8900 EUR 24972,5000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-10-26; UTC+1 f) Ort des Geschäfts Außerhalb eines Handelsplatzes --------------------------------------------------------------------------- 27.10.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: SAP SE Dietmar-Hopp-Allee 16 69190 Walldorf Deutschland Internet: www.sap.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 63293 27.10.2020 °