Faktor-Zertifikat | 3,00 | Long | Mynaric

Print
  • WKN: MC4JCT
  • ISIN: DE000MC4JCT0
  • Faktor-Zertifikat
Produkt ist ausverkauft - aktuell kein Kauf möglich

Verkaufen (Geld)

- EUR

28.02.2020 19:55:05

Kaufen (Brief)

- EUR

28.02.2020 19:55:05

Tägliche Änderung (Geld)

-

- EUR 28.02.2020 19:55:05

Basiswert

45,10 EUR

-3,22 % 28.02.2020 22:26:25

Wertentwicklung

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Mynaric hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, so steht es der Emittentin frei, vorbehaltlich einer wirksamen Ausübung des Ausübungsrechts des Gläubigers oder einer Mitteilung einer Kündigung durch die Emittentin, die Wertpapiere mit sofortiger Wirkung vollständig, jedoch nicht teilweise, durch Mitteilung an die Gläubiger zu kündigen (eine sogenannte Reset Ereignis Kündigung). Als Folge der Ausübung einer Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin wird das Produkt mit sofortiger Wirkung beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt. Bei Ausübung der Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin werden die Wertpapiere zum Mindestbetrag zurückgezahlt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

11.02.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: Kepler Cheuvreux startet Coverage der Mynaric-Aktie mit 'buy' Rating und EUR 72 Kursziel (deutsch)
Kepler Cheuvreux startet Coverage der Mynaric-Aktie mit 'buy' Rating und EUR 72 Kursziel ^ DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Rating/Research Update Kepler Cheuvreux startet Coverage der Mynaric-Aktie mit 'buy' Rating und EUR 72 Kursziel 11.02.2020 / 09:08 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * Die Studie folgt auf die jüngsten Ankündigungen zum zweiten Vertrag aus dem Raumfahrtsektor und zur erfolgreichen Kapitalerhöhung * Neu aufgenommene Studie prognostiziert starkes Wachstum des Luft- und Raumfahrtmarktes in den kommenden Jahren * Kepler Cheuvreux berichtet nun wie drei weitere große europäische Finanzdienstleistungsunternehmen - Hauck & Aufhäuser, MainFirst und Edison - über Mynaric München, 11. Februar 2020 - Die Mynaric-Aktie (ISIN: DE000A0JCY11 / WKN: A0JCY1) hat heute ein 'buy' Rating mit einem Kursziel von EUR 72 von Kepler Cheuvreux, einem der führenden unabhängigen europäischen Finanzdienstleistungsunternehmen, erhalten. Die heute veröffentlichte ausführliche Aktienstudie folgt auf einen von Mynaric Mitte Januar angekündigten zweiten, multi-Millionen Euro schweren Vertrag mit einem Kunden aus der Raumfahrtbranche. Zudem hat Mynaric in den letzten Tagen eine erfolgreiche und stark überzeichnete Kapitalerhöhung von 12 Millionen Euro bekanntgegeben. Der Erlös daraus ist für eine weitere Steigerung der Produktion von Laser-Terminals vorgesehen, um so der zu erwartenden, im Bericht detailliert beschriebenen Nachfrage angemessen nachkommen zu können. Die Einführungsstudie der neu aufgenommenen Coverage mit dem Titel "Ready for Launch" des Aktienanalysten Charles Bordes beschreibt die aktuellen Chancen in den verschiedenen Marktsegmenten für Luft- und Raumfahrtnetzwerke, in denen Mynaric tätig ist. Sie kommt zu dem Schluss, dass in den nächsten Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Marktboom zu erwarten ist. Laut der Studie sollte Mynaric in starkem Maße von weltraumgestützten Konstellationen profitieren - einem Markt, den der Bericht als "Brot und Butter" von Mynaric beschreibt. Dies steht in Übereinstimmung mit den jüngsten Ankündigungen von Mynaric zu Verträgen aus dem Raumfahrtsektor. Die heute veröffentlichte Studie ist für professionelle Anleger direkt bei Kepler Cheuvreux erhältlich. Die neu aufgenommene Coverage ist die zweite neue Berichterstattung zur Mynaric-Aktie in diesem Jahr. Im Januar startete Hauck & Aufhäuser Coverage mit einem 'Buy' Rating und einem EUR 75 Kursziel. Hauck & Aufhäuser und Kepler Cheuvreux gesellen sich mit ihrer Mynaric Berichterstattung zu MainFirst (EUR 80, 'Buy') und Edison (kein Rating). Über Mynaric Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln. Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert. Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com Wichtige Information Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich anhand von Begriffen wie beispielsweise "erwarten", "glauben", "vorhersehen", "schätzen", "beabsichtigen", "werden", "könnten", "können" oder "können unter Umständen" bzw. der verneinenden Verwendung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Aussagen lediglich um Vorhersagen handelt und dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon unterscheiden können. Wir beabsichtigen nicht, diese Aussagen zu aktualisieren, um Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieses Prospekts eintreten, oder dem Eintritt unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen. Zahlreiche Faktoren, unter anderem die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, unser Wettbewerbsumfeld, die unserer Branche eigenen Risiken sowie viele sonstige Risiken insbesondere im Zusammenhang mit der Gesellschaft und ihrem Geschäftsbetrieb, können dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren Prognosen oder zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen unterscheiden. --------------------------------------------------------------------------- 11.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Mynaric AG Dornierstr. 19 82205 Gilching Deutschland Telefon: +49 8105 7999 0 E-Mail: comms@mynaric.com Internet: www.mynaric.com ISIN: DE000A0JCY11 WKN: A0JCY1 Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 972507 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 972507 11.02.2020 °
04.02.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: Mynaric erhält EUR 12 Millionen Finanzierung zur weiteren Steigerung der Produktion von Laserkommunikationsprodukten (deutsch)
Mynaric erhält EUR 12 Millionen Finanzierung zur weiteren Steigerung der Produktion von Laserkommunikationsprodukten ^ DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Mynaric erhält EUR 12 Millionen Finanzierung zur weiteren Steigerung der Produktion von Laserkommunikationsprodukten 04.02.2020 / 21:04 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. München, 4. Februar 2020 - Mynaric (Frankfurter Wertpapierbörse: M0Y, ISIN: DE000A0JCY11), ein weltweit führendes Unternehmen in der Konzeption, Entwicklung und Herstellung von Laserkommunikationsprodukten für schnelle Datenübertragung in der Luft und im Weltraum, hat erfolgreich EUR 12,3 Millionen Kapital durch eine Privatplatzierung neu ausgegebener Aktien an qualifizierte Investoren beschafft. Die Platzierungsrunde war deutlich überzeichnet. Die heutige Finanzierung erfolgt zu Beginn eines Jahres, dass nach Überzeugung von Mynaric einen kommerziellen Wendepunkt für die Laserkommunikation in der Luft- und Raumfahrt darstellen wird. Mynaric hat erst kürzlich seinen ersten Vertragsabschluss in diesem Jahr bekannt gegeben und bereitet sich derzeit auf einen starken Anstieg der Nachfrage nach seinen Laserkommunikationsprodukten im Jahr 2020 vor. Der Nettoerlös der Kapitalerhöhung wird demzufolge in erster Linie dazu verwendet, Mynarics Position im Markt zu festigen. Die Mittel werden wie folgt eingesetzt: * Steigerung der Produktion von Laserkommunikationsprodukten für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt. Mynaric plant derzeit für 2020 die Produktion von über 30 Einheiten - eine in der Geschichte der Laserkommunikation noch nie dagewesene Zahl. * Stärkung der Kundenakquise, insbesondere durch Ausweitung der Aktivitäten in den USA. Dazu gehört die Entwicklung von in den USA entworfener und aus den USA bezogener Elektronik und Software. * Sicherung und Stärkung der Marktposition von Mynaric durch zukunftsweisende Entwicklungen für Technologien der nächsten Generation. "Der Zeitpunkt dieser Finanzierung ist perfekt - denn unsere Produkte werden genau dann verfügbar sein, wenn die Nachfrage anzieht. Milliarden von Euro sollen in Satellitenkonstellationen investiert werden und die Kunden aus Luft- und Raumfahrt warten dringend auf sichere drahtlose Kommunikation. Beide Märkte sind begierig darauf, erste verfügbare Laserkommunikationsprodukte in die Hände zu bekommen, um den großflächigen Einsatz vorzubereiten. Wir sind bereit, genau das zuliefern." Bulent Altan, Mitglied des Mynaric Vorstands Über Mynaric Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln. Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert. Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com Wichtige Information Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Mynaric AG in den Vereinigten Staaten von Amerika oder sonstigen Jurisdiktionen dar. Die hierin genannten Wertpapiere der Mynaric AG wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach Registrierung oder aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Weder die Mynaric AG noch ein anderer hierin beschriebener an der Transaktion Beteiligter plant hierin beschriebene Wertpapiere nach dem Securities Act oder gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit dieser Ankündigung zu registrieren. Etwaige öffentliche Angebote von Wertpapieren in den USA werden lediglich durch einen vom Emittenten oder verkaufenden Aktionär erhältlichen Prospekt unterbreitet, der ausführliche Auskünfte über die Gesellschaft und die Leitungsorgane sowie Finanzberichte enthält. Die Wertpapiere dürfen in keiner Jurisdiktion unter Umständen angeboten werden, die das Erstellen oder die Registrierung eines Prospekts oder von Angebotsunterlagen im Zusammenhang mit den Wertpapieren in dieser Jurisdiktion voraussetzen. Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Order"), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Weder die Mynaric AG noch eines der mit diesen verbundenen Unternehmen haben Maßnahmen getroffen, die ein öffentliches Angebot der Wertpapiere oder den Besitz oder die Verteilung dieser Ankündigung oder irgendein anderes Angebot oder Werbematerial im Zusammenhang mit diesen Wertpapieren in irgendeiner Jurisdiktion erlauben würden, wo solche Maßnahmen erforderlich sind. In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR"), in denen die Verordnung (EU) 2017/1129 in ihrer geltenden Fassung ("Prospektverordnung") gilt (die "Relevanten Mitgliedstaaten"), richtet sich diese Mitteilung und jedes Angebot, welches im Nachgang dazu erfolgt, nur an Personen, bei denen es sich um 'qualifizierte Anleger' im Sinne von Artikel 2 lit. e der Prospektverordnung ("Qualifizierte Anleger") handelt. Bei jeder Person in den Relevanten Mitgliedstaaten, die im Rahmen eines Angebots Wertpapiere erwirbt oder der Wertpapiere angeboten werden (ein "Investor"), wird davon ausgegangen, dass sie zugesichert und zugestimmt hat, ein Qualifizierter Anleger zu sein. Bei jedem Investor wird ferner angenommen, dass er zugesichert und zugestimmt hat, dass die von ihm im Rahmen des Angebots erworbenen Wertpapiere nicht für Personen im EWR mit Ausnahme Qualifizierter Anleger oder Personen im Vereinigten Königreich oder anderen Relevanten Mitgliedstaaten (mit gleichartigen Rechtsvorschriften) erworben werden, für die der Anleger nach freiem Ermessen Entscheidungen treffen darf, und dass die Wertpapiere nicht zum Angebot oder Weiterverkauf im EWR erworben wurden, wenn dies dazu führen würde, dass die Mynaric AG oder ein mit diesen verbundenes Unternehmen gemäß Artikel 3 der Prospektverordnung zur Veröffentlichung eines Prospekts verpflichtet wären. Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die Mynaric AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren. --------------------------------------------------------------------------- 04.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Mynaric AG Dornierstr. 19 82205 Gilching Deutschland Telefon: +49 8105 7999 0 E-Mail: comms@mynaric.com Internet: www.mynaric.com ISIN: DE000A0JCY11 WKN: A0JCY1 Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 963423 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 963423 04.02.2020 °
04.02.2020 Quelle: dpa
DGAP-Adhoc: Mynaric AG: Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung (deutsch)
Mynaric AG: Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung ^ DGAP-Ad-hoc: Mynaric AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Mynaric AG: Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung 04.02.2020 / 21:02 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. Gilching, 4. Februar 2020 - Die Mynaric AG hat 290.430 neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlage im Wege eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens bei institutionellen Investoren erfolgreich platziert. Der Platzierungspreis betrug EUR 42,50 je Aktie. Die Platzierung der neuen Aktien war deutlich überzeichnet und der Gesellschaft flossen brutto EUR 12,3 Mio. zu. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung beträgt das Grundkapital der Gesellschaft EUR 3.194.734 und ist in 3.194.734 Aktien eingeteilt. Die neuen Aktien tragen dieselben Rechte wie die bestehenden Aktien. Nach Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung im Handelsregister werden die neuen Aktien voraussichtlich am 10. Februar 2020 im Freiverkehr (Scale) der Frankfurter Wertpapierbörse in die bestehende Notierung einbezogen. Die Lieferung der neuen Aktien ist ebenfalls für den 10. Februar 2020 vorgesehen. Mit den Mitteln aus der Kapitalerhöhung will Mynaric den weiteren Aufbau der Produktion ihrer Laserkommunikationsprodukte vorantreiben, die Kundenakquise insbesondere durch die Stärkung der Aktivitäten in den USA ausbauen und die Wettbewerbsposition durch weitere Forschung und Entwicklung sichern und stärken. Die Platzierung der neuen Aktien wurde von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Sole Bookrunner begleitet. --------------------------------------------------------------------------- Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Über Mynaric Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln. Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert. Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com Kontakt comms@mynaric.com + 49 8105 7999-0 Wichtige Hinweise Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Mynaric AG in den Vereinigten Staaten von Amerika oder sonstigen Jurisdiktionen dar. Die hierin genannten Wertpapiere der Mynaric AG wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der 'Securities Act') registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach Registrierung oder aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Weder die Mynaric AG noch ein anderer hierin beschriebener an der Transaktion Beteiligter plant hierin beschriebene Wertpapiere nach dem Securities Act oder gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit dieser Ankündigung zu registrieren. Etwaige öffentliche Angebote von Wertpapieren in den USA werden lediglich durch einen vom Emittenten oder verkaufenden Aktionär erhältlichen Prospekt unterbreitet, der ausführliche Auskünfte über die Gesellschaft und die Leitungsorgane sowie Finanzberichte enthält. Die Wertpapiere dürfen in keiner Jurisdiktion unter Umständen angeboten werden, die das Erstellen oder die Registrierung eines Prospekts oder von Angebotsunterlagen im Zusammenhang mit den Wertpapieren in dieser Jurisdiktion voraussetzen. Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die 'Order'), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Weder die Mynaric AG noch eines der mit diesen verbundenen Unternehmen haben Maßnahmen getroffen, die ein öffentliches Angebot der Wertpapiere oder den Besitz oder die Verteilung dieser Ankündigung oder irgendein anderes Angebot oder Werbematerial im Zusammenhang mit diesen Wertpapieren in irgendeiner Jurisdiktion erlauben würden, wo solche Maßnahmen erforderlich sind. In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ('EWR'), in denen die Verordnung (EU) 2017/1129 in ihrer geltenden Fassung ('Prospektverordnung') gilt (die 'Relevanten Mitgliedstaaten'), richtet sich diese Mitteilung und jedes Angebot, welches im Nachgang dazu erfolgt, nur an Personen, bei denen es sich um 'qualifizierte Anleger' im Sinne von Artikel 2 lit. e der Prospektverordnung ('Qualifizierte Anleger') handelt. Bei jeder Person in den Relevanten Mitgliedstaaten, die im Rahmen eines Angebots Wertpapiere erwirbt oder der Wertpapiere angeboten werden (ein 'Investor'), wird davon ausgegangen, dass sie zugesichert und zugestimmt hat, ein Qualifizierter Anleger zu sein. Bei jedem Investor wird ferner angenommen, dass er zugesichert und zugestimmt hat, dass die von ihm im Rahmen des Angebots erworbenen Wertpapiere nicht für Personen im EWR mit Ausnahme Qualifizierter Anleger oder Personen im Vereinigten Königreich oder anderen Relevanten Mitgliedstaaten (mit gleichartigen Rechtsvorschriften) erworben werden, für die der Anleger nach freiem Ermessen Entscheidungen treffen darf, und dass die Wertpapiere nicht zum Angebot oder Weiterverkauf im EWR erworben wurden, wenn dies dazu führen würde, dass die Mynaric AG oder ein mit diesen verbundenes Unternehmen gemäß Artikel 3 der Prospektverordnung zur Veröffentlichung eines Prospekts verpflichtet wären. Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die Mynaric AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren. --------------------------------------------------------------------------- 04.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Mynaric AG Dornierstr. 19 82205 Gilching Deutschland Telefon: +49 8105 7999 0 E-Mail: comms@mynaric.com Internet: www.mynaric.com ISIN: DE000A0JCY11 WKN: A0JCY1 Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 963233 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 963233 04.02.2020 CET/CEST °
04.02.2020 Quelle: dpa
DGAP-Adhoc: Mynaric AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen (deutsch)
Mynaric AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen ^ DGAP-Ad-hoc: Mynaric AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Mynaric AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen 04.02.2020 / 17:42 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. Gilching, 4. Februar 2020 - Der Vorstand der Mynaric AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, von dem bestehenden genehmigten Kapital teilweise Gebrauch zu machen und das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 2.904.304,00 um bis zu EUR 290.430,00 auf bis zu EUR 3.194.734,00 durch Ausgabe von bis zu 290.430 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2019 gewinnberechtigt. Mit den Mitteln aus der Kapitalerhöhung will Mynaric den weiteren Aufbau der Produktion ihrer Laserkommunikationsprodukte vorantreiben, die Kundenakquise insbesondere durch die Stärkung der Aktivitäten in den USA ausbauen und die Wettbewerbsposition durch weitere Forschung und Entwicklung sichern und stärken. Die neuen Aktien sollen ausschließlich institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) angeboten werden, welches unverzüglich nach dieser Mitteilung eingeleitet wird. Soweit auch institutionellen Investoren in den Vereinigten Staaten von Amerika neue Aktien zum Erwerb angeboten werden sollen, soll dies ausschließlich unter Anwendung der Rule 144A nach dem Securities Act of 1933 erfolgen. Die genaue Anzahl der auszugebenden Aktien und der Platzierungspreis werden vom Vorstand nach Abschluss des durchzuführenden Accelerated Bookbuilding-Verfahrens festgelegt. Es ist beabsichtigt, die neuen Aktien am 10. Februar 2020 in die bestehende Notierung der Aktien der Gesellschaft mit einzubeziehen. Die Lieferung der neuen Aktien ist ebenfalls für den 10. Februar 2020 vorgesehen. Die Kapitalmaßnahme wird von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Sole Bookrunner begleitet. --------------------------------------------------------------------------- Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Über Mynaric Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln. Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert. Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com Kontakt comms@mynaric.com + 49 8105 7999-0 Wichtige Hinweise Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Mynaric AG in den Vereinigten Staaten von Amerika oder sonstigen Jurisdiktionen dar. Die hierin genannten Wertpapiere der Mynaric AG wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der 'Securities Act') registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach Registrierung oder aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Weder die Mynaric AG noch ein anderer hierin beschriebener an der Transaktion Beteiligter plant hierin beschriebene Wertpapiere nach dem Securities Act oder gegenüber einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Staates oder einer anderen Jurisdiktion in den Vereinigten Staaten von Amerika in Verbindung mit dieser Ankündigung zu registrieren. Etwaige öffentliche Angebote von Wertpapieren in den USA werden lediglich durch einen vom Emittenten oder verkaufenden Aktionär erhältlichen Prospekt unterbreitet, der ausführliche Auskünfte über die Gesellschaft und die Leitungsorgane sowie Finanzberichte enthält. Die Wertpapiere dürfen in keiner Jurisdiktion unter Umständen angeboten werden, die das Erstellen oder die Registrierung eines Prospekts oder von Angebotsunterlagen im Zusammenhang mit den Wertpapieren in dieser Jurisdiktion voraussetzen. Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die 'Order'), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Weder die Mynaric AG noch eines der mit diesen verbundenen Unternehmen haben Maßnahmen getroffen, die ein öffentliches Angebot der Wertpapiere oder den Besitz oder die Verteilung dieser Ankündigung oder irgendein anderes Angebot oder Werbematerial im Zusammenhang mit diesen Wertpapieren in irgendeiner Jurisdiktion erlauben würden, wo solche Maßnahmen erforderlich sind. In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ('EWR'), in denen die Verordnung (EU) 2017/1129 in ihrer geltenden Fassung ('Prospektverordnung') gilt (die 'Relevanten Mitgliedstaaten'), richtet sich diese Mitteilung und jedes Angebot, welches im Nachgang dazu erfolgt, nur an Personen, bei denen es sich um 'qualifizierte Anleger' im Sinne von Artikel 2 lit. e der Prospektverordnung ('Qualifizierte Anleger') handelt. Bei jeder Person in den Relevanten Mitgliedstaaten, die im Rahmen eines Angebots Wertpapiere erwirbt oder der Wertpapiere angeboten werden (ein 'Investor'), wird davon ausgegangen, dass sie zugesichert und zugestimmt hat, ein Qualifizierter Anleger zu sein. Bei jedem Investor wird ferner angenommen, dass er zugesichert und zugestimmt hat, dass die von ihm im Rahmen des Angebots erworbenen Wertpapiere nicht für Personen im EWR mit Ausnahme Qualifizierter Anleger oder Personen im Vereinigten Königreich oder anderen Relevanten Mitgliedstaaten (mit gleichartigen Rechtsvorschriften) erworben werden, für die der Anleger nach freiem Ermessen Entscheidungen treffen darf, und dass die Wertpapiere nicht zum Angebot oder Weiterverkauf im EWR erworben wurden, wenn dies dazu führen würde, dass die Mynaric AG oder ein mit diesen verbundenes Unternehmen gemäß Artikel 3 der Prospektverordnung zur Veröffentlichung eines Prospekts verpflichtet wären. Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Die Mynaric AG übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren. --------------------------------------------------------------------------- 04.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Mynaric AG Dornierstr. 19 82205 Gilching Deutschland Telefon: +49 8105 7999 0 E-Mail: comms@mynaric.com Internet: www.mynaric.com ISIN: DE000A0JCY11 WKN: A0JCY1 Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 963215 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 963215 04.02.2020 CET/CEST °
14.01.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: Mynaric erhält Multimillionen Euro Auftrag aus der Raumfahrtindustrie (deutsch)
Mynaric erhält Multimillionen Euro Auftrag aus der Raumfahrtindustrie ^ DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge Mynaric erhält Multimillionen Euro Auftrag aus der Raumfahrtindustrie 14.01.2020 / 08:28 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * Mynaric kündigt Vertrag mit einem Raumfahrtkunden im mittleren siebenstelligen Euro-Bereich an * Vertrag ist ein weiterer Beweis für Mynarics führende Position im Markt für Luft- und Raumfahrtkonnektivität * Weitere Einzelheiten werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben München, 14. Januar 2020 - Mynaric (Frankfurter Wertpapierbörse: M0Y, ISIN: DE000A0JCY11) hat heute den Abschluss eines Multimillionen Euro Vertrags im mittleren siebenstelligen Bereich mit einem Raumfahrtkunden bekannt gegeben. Details des Vertrags können noch nicht mitgeteilt werden, werden aber zu einem späteren Zeitpunkt von Mynaric veröffentlicht. Die heutige Ankündigung eines zweiten bedeutenden Vertrags aus der Raumfahrtindustrie unterstreicht, dass Mynarics Weltraumgeschäft an Fahrt aufnimmt, nachdem das Unternehmen erst kürzlich im Oktober 2019 einen ersten Vertrag mit einem anderen Weltraumkunden vermelden konnte. Die Nachricht zeigt deutlich, dass sich der Markt für Konnektivität in der Luft- und Raumfahrt in Richtung bezahlbarer Laserkommunikationstechnologie bewegt. Mynaric erwartet dieses Jahr einen Wendepunkt in der Einführung der Laserkommunikation für Weltraumanwendungen. Der neue Vertrag bietet Mynaric zudem Potenzial für zusätzliches Geschäft mit demselben Kunden in den kommenden Jahren. "Dieser Auftrag beweist erneut, dass unsere Anstrengungen Laserkommunikation erschwinglich und leicht zugänglich zu machen, jetzt anfangen Früchte zu tragen. Wir sind überzeugt, dass dieses mehrjährige Engagement ein erhebliches Marktpotenzial für nachhaltiges Wachstum in den kommenden Jahren mit sich bringt. Nur drei Monate nach unserem ersten Auftrag können wir einen Vertrag mit einem anderen Kunden aus der Raumfahrtindustrie unterzeichnen - das zeigt einmal mehr Mynarics Vormachtstellung im Markt. Deshalb sind wir auch überzeugt, dass 2020 ein Wendepunkt für die Laserkommunikation im Weltraum sein wird - ein Jahr, in dem wir weitere wegweisende Aufträge und strategische Partnerschaften erwarten." Bulent Altan, Mitglied des Mynaric Vorstands Über Mynaric Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln. Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert. Für weitere Informationen siehe: www.mynaric.com Kontakt e comms@mynaric.com t + 49 8105 7999-117 (Englische Medien) t + 49 8105 7999-128 (Deutsche Medien) Wichtige Information Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich anhand von Begriffen wie beispielsweise "erwarten", "glauben", "vorhersehen", "schätzen", "beabsichtigen", "werden", "könnten", "können" oder "können unter Umständen" bzw. der verneinenden Verwendung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Aussagen lediglich um Vorhersagen handelt und dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon unterscheiden können. Wir beabsichtigen nicht, diese Aussagen zu aktualisieren, um Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieses Prospekts eintreten, oder dem Eintritt unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen. Zahlreiche Faktoren, unter anderem die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, unser Wettbewerbsumfeld, die unserer Branche eigenen Risiken sowie viele sonstige Risiken insbesondere im Zusammenhang mit der Gesellschaft und ihrem Geschäftsbetrieb, können dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren Prognosen oder zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen unterscheiden. --------------------------------------------------------------------------- 14.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Mynaric AG Dornierstr. 19 82205 Gilching Deutschland Telefon: +49 8105 7999 0 E-Mail: comms@mynaric.com Internet: www.mynaric.com ISIN: DE000A0JCY11 WKN: A0JCY1 Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 952755 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 952755 14.01.2020 °