Faktor-Zertifikat | 2,00 | Long | Hamborner REIT

Print
  • WKN: MC46GN
  • ISIN: DE000MC46GN9
  • Faktor-Zertifikat

VERKAUFEN (GELD)

7,410 EUR

3.750 Stk.

18.09.2020 15:35:13

KAUFEN (BRIEF)

7,460 EUR

3.750 Stk.

18.09.2020 15:35:13

TÄGLICHE ÄNDERUNG (GELD)

0 %

0 EUR 18.09.2020 15:35:13

Basiswert

8,77 EUR

-0,18 % 18.09.2020 15:36:20

Wertentwicklung

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Hamborner REIT hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, so steht es der Emittentin frei, vorbehaltlich einer wirksamen Ausübung des Ausübungsrechts des Gläubigers oder einer Mitteilung einer Kündigung durch die Emittentin, die Wertpapiere mit sofortiger Wirkung vollständig, jedoch nicht teilweise, durch Mitteilung an die Gläubiger zu kündigen (eine sogenannte Reset Ereignis Kündigung). Als Folge der Ausübung einer Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin wird das Produkt mit sofortiger Wirkung beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt. Bei Ausübung der Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin werden die Wertpapiere zum Mindestbetrag zurückgezahlt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Faktor-Zertifikat Long auf Hamborner REIT hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Falls die zugrunde liegende Aktie die Reset Barriere unterschreitet, liegt ein Reset Ereignis vor und es wird ein Hedging-Wert ermittelt. Dieser Wert ergibt sich aufgrund der für die Aktie abgeschlossenen Hedgingvereinbarungen erzielten Preise, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben. Wenn dieser Hedging-Wert über dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt, werden bestimmte Werte des Faktor-Zertifikats angepasst, wie in den Endgültigen Bedingungen näher beschrieben.

Wenn allerdings der Hedging-Wert unter dem letzten unmittelbar vor dem Eintritt des Reset Ereignisses anwendbaren Basispreis liegt oder diesem entspricht, so steht es der Emittentin frei, vorbehaltlich einer wirksamen Ausübung des Ausübungsrechts des Gläubigers oder einer Mitteilung einer Kündigung durch die Emittentin, die Wertpapiere mit sofortiger Wirkung vollständig, jedoch nicht teilweise, durch Mitteilung an die Gläubiger zu kündigen (eine sogenannte Reset Ereignis Kündigung). Als Folge der Ausübung einer Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin wird das Produkt mit sofortiger Wirkung beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Sowohl die Reset Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Reset Barriere und des Basispreises sind der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt. Bei Ausübung der Reset Ereignis Kündigung durch die Emittentin werden die Wertpapiere zum Mindestbetrag zurückgezahlt.

Bei Faktor-Zertifikaten sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Faktor-Zertifikate gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

02.09.2020 Quelle: dpa
DGAP-DD: HAMBORNER REIT AG (deutsch)
DGAP-DD: HAMBORNER REIT AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 02.09.2020 / 17:39 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Vorname: Niclas Nachname(n): Karoff 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name HAMBORNER REIT AG b) LEI 529900EJTD8IR1GN0P96 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE0006013006 b) Art des Geschäfts Kauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 8,4940 EUR 4247,00 EUR 8,4950 EUR 4247,50 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 8,4945 EUR 8494,5000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-09-01; UTC+2 f) Ort des Geschäfts Name: Baader Bank MIC: BAAD --------------------------------------------------------------------------- 02.09.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: HAMBORNER REIT AG Goethestraße 45 47166 Duisburg Deutschland Internet: www.hamborner.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 62521 02.09.2020 °
02.09.2020 Quelle: dpa
DGAP-DD: HAMBORNER REIT AG (deutsch)
DGAP-DD: HAMBORNER REIT AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 02.09.2020 / 17:32 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen a) Name Titel: Vorname: Niclas Nachname(n): Karoff 2. Grund der Meldung a) Position / Status Position: Vorstand b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht a) Name HAMBORNER REIT AG b) LEI 529900EJTD8IR1GN0P96 4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung Art: Aktie ISIN: DE0006013006 b) Art des Geschäfts Kauf c) Preis(e) und Volumen Preis(e) Volumen 8,4920 EUR 4246,00 EUR 8,4900 EUR 4245,00 EUR 8,4910 EUR 4245,50 EUR d) Aggregierte Informationen Preis Aggregiertes Volumen 8,4910 EUR 12736,5000 EUR e) Datum des Geschäfts 2020-09-01; UTC+2 f) Ort des Geschäfts Name: Lang & Schwarz Exchange MIC: LSSI --------------------------------------------------------------------------- 02.09.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: HAMBORNER REIT AG Goethestraße 45 47166 Duisburg Deutschland Internet: www.hamborner.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 62519 02.09.2020 °
26.08.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: HAMBORNER REIT AG lädt zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 ein und bietet erstmals Aktiendividende an (deutsch)
HAMBORNER REIT AG lädt zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 ein und bietet erstmals Aktiendividende an ^ DGAP-News: HAMBORNER REIT AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende HAMBORNER REIT AG lädt zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 ein und bietet erstmals Aktiendividende an 26.08.2020 / 20:33 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- PRESSEMITTEILUNG HAMBORNER REIT AG lädt zur ordentlichen Hauptversammlung 2020 ein und bietet erstmals Aktiendividende an - Virtuelle Hauptversammlung für den 8. Oktober 2020 einberufen - HV-Einladung sowie Tagesordnung im Bundesanzeiger und auf der Homepage der Gesellschaft veröffentlicht - Dividendenvorschlag in Höhe von 0,47 Euro je Aktie - Erstmaliges Wahlrecht zwischen Bar- und Aktiendividende ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG 2020 Duisburg, 26. August 2020 - Die HAMBORNER REIT AG lädt ihre Aktionäre für Donnerstag, den 8. Oktober 2020 um 10:00 Uhr, zur virtuellen ordentlichen Hauptversammlung des Geschäftsjahres 2020 ein. Die ursprünglich für den 6. Mai 2020 geplante Hauptversammlung wurde aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Covid-19-Virus verschoben. Entgegen der ursprünglichen Planung und in Anbetracht des aktuellen Infektionsgeschehens sowie der unverändert bestehenden behördlichen Restriktionen bei Präsenzveranstaltungen wird die Hauptversammlung in Form einer virtuellen Veranstaltung durchgeführt. Aktionäre, die an einer Teilnahme an der virtuellen Hauptversammlung interessiert sind, werden gebeten, sich bis spätestens 1. Oktober 2020 anzumelden. Die Versammlung wird für alle ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre im Aktionärs-Portal auf der Internetseite der Gesellschaft in Bild und Ton übertragen. Die Zugangsdaten zum Aktionärs-Portal werden nach fristgerechter Anmeldung zur Verfügung gestellt. Weitere Details können der HV-Einladung entnommen werden. Die Einladung sowie die Tagesordnung wurden am heutigen Tag im Bundesanzeiger und auf der Homepage der Gesellschaft unter https://www.hamborner.de/investor-relations/hauptversammlung.html veröffentlicht. WAHLRECHT ZWISCHEN BAR- UND AKTIENDIVIDENDE Vorstand und Aufsichtsrat der HAMBORNER REIT AG haben in ihrer gemeinsamen Sitzung am 29. Juli 2020 übereinstimmend beschlossen, an ihrem ursprünglichen Dividendenvorschlag festzuhalten und der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,47 Euro je Aktie vorzuschlagen. Unter Berücksichtigung des heutigen Xetra-Schlusskurses von 8,57 Euro entspräche dies einer Dividendenrendite von 5,5 %. Vorbehaltlich einer entsprechenden Zustimmung der Hauptversammlung bietet HAMBORNER ihren Aktionären in diesem Jahr erstmals eine sogenannte Aktiendividende an. Aktionäre, die an einer unkomplizierten Reinvestition ihrer Dividendenansprüche interessiert sind, haben die Möglichkeit, anstelle einer klassischen Bardividende, Aktien der HAMBORNER REIT AG zu erhalten. Dabei kann von der Dividende von 0,47 Euro je Aktie ein Teilbetrag von 0,33 Euro je Aktie wahlweise vollständig oder anteilig in Aktien der Gesellschaft umgewandelt werden. Der Differenzbetrag von 0,14 Euro je Aktie entspricht der maximal einzubehaltenden Kapitalertragssteuer inkl. Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Auf der Homepage der Gesellschaft unter https://www.hamborner.de/investor-relations/aktiendividende.html steht neben weiterführenden Informationen rund um die Aktiendividende ein Dividendenrechner zur Verfügung, der zur individuellen Kalkulation eines möglichen Aktienbezugs genutzt werden kann. ÜBER DIE HAMBORNER REIT AG Die HAMBORNER REIT AG ist eine im SDAX gelistete Aktiengesellschaft, die ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes diversifiziertes Immobilienportfolio mit einem Gesamtwert von rd. 1,6 Mrd. Euro. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden profitable Büroobjekte an etablierten Bürostandorten sowie Nahversorgungsimmobilien wie großflächige Einzelhandelsobjekte, Fachmarktzentren, Baumärkte und Geschäftshäuser in zentralen Innenstadtlagen, Stadtteilzentren oder stark frequentierten Stadtrandlagen deutscher Groß- und Mittelstädte. Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre kontinuierliche und nachhaltige Dividendenpolitik sowie ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur aus. Die Gesellschaft ist ein Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer. KONTAKT Christoph Heitmann Head of Investor & Public Relations Tel.: +49 (0)203 54405-32 Fax: +49 (0)203 54405-49 E-Mail: c.heitmann@hamborner.de Web: www.hamborner.de --------------------------------------------------------------------------- 26.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: HAMBORNER REIT AG Goethestraße 45 47166 Duisburg Deutschland Telefon: 0203/54405-0 Fax: 0203/54405-49 E-Mail: info@hamborner.de Internet: www.hamborner.de ISIN: DE0006013006 WKN: 601300 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1123773 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1123773 26.08.2020 °