Turbo Open End | Short | ANDRITZ | 40,9715

Print
  • WKN: MC1VGM
  • ISIN: DE000MC1VGM7
  • Turbo Open End

VERKAUFEN (GELD)

- EUR

Stk.

04.08.2020 21:33:54

KAUFEN (BRIEF)

- EUR

Stk.

04.08.2020 21:33:54

TÄGLICHE ÄNDERUNG (GELD)

-

- EUR 04.08.2020 21:33:54

Basiswert

0 EUR

- 04.08.2020 22:26:18

Wertentwicklung

Produktbeschreibung

Mit dem Open End Turbo Short auf ANDRITZ hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder überschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Knock-out-Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem Basispreis. Der Basispreis ist nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung des Basispreises werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Turbos sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Turbos gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines steigenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Open End Turbo Short auf ANDRITZ hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder überschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Knock-out-Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Mindestbetrag ausgezahlt, wodurch es zum Totalverlust kommt.

Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem Basispreis. Der Basispreis ist nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung des Basispreises werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Turbos sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Turbos gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines steigenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Ereignisse

Datum Ereignis Anpassung Wert vor Ereignis Wert nach Ereignis
09.07.2020 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 41,58 EUR
  • 41,58 EUR
  • 41,08 EUR
  • 41,08 EUR
27.03.2020 Ordentliche Dividende
  • Basispreis
  • Barriere
  • 42,70 EUR
  • 42,70 EUR
  • 42,00 EUR
  • 42,00 EUR

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

18.05.2020 Quelle: dpa
EANS Adhoc: Andritz AG (deutsch)
EANS-DD: Andritz AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR -------------------------------------------------------------------------------- Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: Dr. Wolfgang Leitner (Natürliche Person) -------------------------------------------------------------------------------- Grund der Mitteilungspflicht: Grund: Meldepflichtige Person ist Person mit Führungsaufgaben Funktion: Vorsitzender des Vorstands -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Emittenten: Name: Andritz AG LEI: 549300VZKC61IR5U8G96 -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Geschäft: ISIN: AT0000730007 Beschreibung des Finanzinstruments: Call Optionen mit Barausgleich, dessen underlying Aktien der ANDRITZ AG sind Geschäftsart: Kauf Datum: 15.05.2020; UTC+02:00 Handelsplatz: außerhalb eines Handelsplatzes Währung: Euro Preis Volumen 15,6459 20.348 15,4792 64.102 15,5204 67.501 Gesamtvolumen: 151.951 Gesamtpreis: 2.358.252,98 Durchschnittspreis: 15,5198 -------------------------------------------------------------------------------- Erläuterung: Beschreibung des Finanzinstruments im Detail: - Laufzeit: bis zu 3 Jahren - Ausübbarkeit: wöchentlich - Durchschnittlicher Ausübungspreis der Optionen: ? 15,1487 - Durchschnittlicher Kurs des underlying als Berechnungsgrundlage der Optionen: ? 30,2973 Der Erwerb physischer Aktien der ANDRITZ AG auf Grundlage dieser Vereinbarungen ist ausgeschlossen. Datum der Geschäfte: - 13.05.2020: 20.348 Stück - 14.05.2020: 64.102 Stück - 15.05.2020: 67.501 Stück Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Group Finance Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Emittent: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com ISIN: AT0000730007 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch
07.05.2020 Quelle: dpa
EANS Adhoc: Andritz AG (deutsch)
EANS-DD: Andritz AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR -------------------------------------------------------------------------------- Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: Dr. Wolfgang Leitner (Natürliche Person) -------------------------------------------------------------------------------- Grund der Mitteilungspflicht: Grund: Meldepflichtige Person ist Person mit Führungsaufgaben Funktion: Vorsitzender des Vorstands -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Emittenten: Name: Andritz AG LEI: 549300VZKC61IR5U8G96 -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Geschäft: ISIN: AT0000730007 Beschreibung des Finanzinstruments: Call Optionen mit Barausgleich, dessen underlying Aktien der ANDRITZ AG sind Geschäftsart: Kauf Datum: 04.05.2020; UTC+02:00 Handelsplatz: außerhalb eines Handelsplatzes Währung: Euro Preis Volumen 14,7986 50.503 Gesamtvolumen: 50.503 Gesamtpreis: 747.373,70 Durchschnittspreis: 14,7986 -------------------------------------------------------------------------------- Erläuterung: Beschreibung des Finanzinstruments im Detail: - Laufzeit: bis zu 3 Jahren - Ausübbarkeit: wöchentlich - Durchschnittlicher Ausübungspreis der Optionen: ? 14,4448 - Durchschnittlicher Kurs des underlying als Berechnungsgrundlage der Optionen: ? 28,8895 Der Erwerb physischer Aktien der ANDRITZ AG auf Grundlage dieser Vereinbarungen ist ausgeschlossen. Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Group Finance Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Emittent: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com ISIN: AT0000730007 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch
14.04.2020 Quelle: dpa
EANS Adhoc: Andritz AG (deutsch)
EANS-Adhoc: Andritz AG: Squeeze-Out-Verlangen an die Schuler Aktiengesellschaft durch die ANDRITZ Beteiligungsgesellschaft IV GmbH -------------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen 14.04.2020 Graz, 14. April 2020 - Die ANDRITZ AG beabsichtigt, die Anteile an der Schuler Aktiengesellschaft vollumfänglich zu übernehmen und hierfür ein Verfahren zur Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre bei der Schuler Aktiengesellschaft durchzuführen (sogenannter aktienrechtlicher Squeeze Out). Der Vorstand der ANDRITZ AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der ANDRITZ AG den Beschluss gefasst, die Geschäftsführung der ANDRITZ Beteiligungsgesellschaft IV GmbH ("ANDRITZ BTG IV") anzuweisen, ein Verlangen gemäß § 327a Absatz 1 Satz 1 des deutschen Aktiengesetzes (AktG) an den Vorstand der Schuler Aktiengesellschaft zu richten. Die Geschäftsführung der ANDRITZ BTG IV hat daraufhin heute dem Vorstand der Schuler Aktiengesellschaft das förmliche Verlangen übermittelt, das Verfahren zur Durchführung eines aktienrechtlichen Squeeze Out einzuleiten. Die ANDRITZ BTG IV, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der ANDRITZ AG, hält derzeit 96,62% des Grundkapitals der Schuler Aktiengesellschaft und ist damit deren Hauptaktionärin im Sinne von § 327a Absatz 1 Satz 1 AktG. Die Höhe der angemessenen Barabfindung, die die ANDRITZ BTG IV als Hauptaktionärin den Minderheitsaktionären der Schuler Aktiengesellschaft für die Übertragung der Aktien gewähren wird, steht derzeit noch nicht fest. Der Vorstand der ANDRITZ AG - Ende - DOWNLOAD INSIDER-INFORMATION Diese Insider-Information steht unter andritz.com/news-de [http:// www.andritz.com/?utm_source=GR-press-release] zum Download zur Verfügung. BEI RÜCKFRAGEN KONTAKTIEREN SIE BITTE Dr. Michael Buchbauer Head of Corporate Communications michael.buchbauer@andritz.com andritz.com Zwtl.: ANDRITZ-GRUPPE Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest- Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zum Recycling, zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten sowie durch Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen - angeboten unter der Technologiemarke Metris - abgerundet. Der börsennotierte Konzern hat rund 29.500 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern. Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Investor Relations Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Emittent: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com ISIN: AT0000730007 Indizes: WBI, ATX Börsen: Wien Sprache: Deutsch
01.04.2020 Quelle: dpa
EANS Adhoc: Andritz AG (deutsch)
EANS-DD: Andritz AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR -------------------------------------------------------------------------------- Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: Dr. Wolfgang Leitner (Natürliche Person) -------------------------------------------------------------------------------- Grund der Mitteilungspflicht: Grund: Meldepflichtige Person ist Person mit Führungsaufgaben Funktion: Vorsitzender des Vorstands -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Emittenten: Name: Andritz AG LEI: 549300VZKC61IR5U8G96 -------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Geschäft: ISIN: AT0000730007 Beschreibung des Finanzinstruments: Call Optionen mit Barausgleich, dessen underlying Aktien der ANDRITZ AG sind Geschäftsart: Kauf Datum: 30.03.2020; UTC+02:00 Handelsplatz: außerhalb eines Handelsplatzes Währung: Euro Preis Volumen 13,7696 120.866 13,7694 65.594 Gesamtvolumen: 186.460 Gesamtpreis: 2.567.460,97 Durchschnittspreis: 13,7695 -------------------------------------------------------------------------------- Erläuterung: Beschreibung des Finanzinstruments im Detail: - Laufzeit: bis zu 3 Jahren - Ausübbarkeit: wöchentlich - Durchschnittlicher Ausübungspreis der Optionen: ? 13,4403 - Durchschnittlicher Kurs des underlying als Berechnungsgrundlage der Optionen: ? 26,8806 Der Erwerb physischer Aktien der ANDRITZ AG auf Grundlage dieser Vereinbarungen ist ausgeschlossen. Datum der Geschäfte: - 27.03.2020: 120.866 Stück - 30.03.2020: 65.594 Stück Rückfragehinweis: Dr. Michael Buchbauer Head of Group Finance Tel.: +43 316 6902 2979 Fax: +43 316 6902 465 mailto:michael.buchbauer@andritz.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Emittent: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com ISIN: AT0000730007 Indizes: WBI, ATX Börsen: Wien Sprache: Deutsch