Mini-Future | Long | Fuchs Petrolub Vz. | 35,38 | 33,7212

Print
  • WKN: MA0XZE
  • ISIN: DE000MA0XZE4
  • Mini-Future

VERKAUFEN (GELD)

1,030 EUR

1.000 Stk.

30.10.2020 18:05:09

KAUFEN (BRIEF)

1,060 EUR

1.000 Stk.

30.10.2020 18:05:09

TÄGLICHE ÄNDERUNG (GELD)

+1,98 %

0,020 EUR 30.10.2020 18:05:09

Basiswert

44,07 EUR

-0,068 % 30.10.2020 18:30:56

Wertentwicklung

Produktbeschreibung

Mit dem Mini-Future Long auf Fuchs Petrolub Vz. hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Stop Loss Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Rückzahlungsbetrag ermittelt. Dieser Betrag hängt vom Basispreis und vom Fair Value Preis für die zugrunde liegende Aktie auf Grundlage der Kurse der Aktie während eines bestimmten Zeitraums ab, wie jeweils näher in den Endgültigen Bedingungen bestimmt. Es kann zum Totalverlust kommen.

Sowohl die Stop Loss Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Stop Loss Barriere und des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Mini Futures sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Mini Futures gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Stammdaten

Kennzahlen

Kursdaten

Produktbeschreibung

Mit dem Mini-Future Long auf Fuchs Petrolub Vz. hat der Anleger die Möglichkeit überproportional an steigenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie zu partizipieren. Im Gegenzug nimmt der Anleger aber auch überproportional an fallenden Kursen der zugrunde liegenden Aktie teil.

Erreicht oder unterschreitet der Kurs der Aktie bei fortlaufender Beobachtung während des Beobachtungszeitraums die Stop Loss Barriere, wird das Produkt automatisch beendet und der Rückzahlungsbetrag ermittelt. Dieser Betrag hängt vom Basispreis und vom Fair Value Preis für die zugrunde liegende Aktie auf Grundlage der Kurse der Aktie während eines bestimmten Zeitraums ab, wie jeweils näher in den Endgültigen Bedingungen bestimmt. Es kann zum Totalverlust kommen.

Sowohl die Stop Loss Barriere als auch der Basispreis sind nicht konstant. Nach anfänglicher Bestimmung dieser Werte werden, wie in den Endgültigen Bedingungen festgelegt, Anpassungen erfolgen. Der aktuelle Wert der Stop Loss Barriere und des Basispreises ist der obigen Tabelle zu entnehmen.

Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Bei Ausübung des ordentlichen Kündigungsrechts erfolgt die Bewertung der Aktie am ersten planmäßigen Handelstag (der Aktie) eines jeden Monats, welcher dem Ablauf von 35 Tagen nach dem Ausübungstag folgt.

Bei Mini Futures sind keine periodischen Zinszahlungen vorgesehen.

Mini Futures gewährleisten keinen Kapitalschutz. Im Falle eines fallenden Aktien-Kurses können die Wertpapiere wertlos verfallen wodurch der Anleger einen Totalverlust erleidet.

Zertifikate, Optionsscheine und Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten der Aktie sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (d.h. den Endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument) zu entnehmen.

Wertentwicklung

Stammdaten

Kursdaten

Nachrichten und Analysen

22.10.2020 Quelle: dpa
DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE von John Deere als 'Partner-level Supplier' und 'Parts Supplier of the Year' ausgezeichnet (deutsch)
FUCHS PETROLUB SE von John Deere als 'Partner-level Supplier' und 'Parts Supplier of the Year' ausgezeichnet ^ DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Sonstiges FUCHS PETROLUB SE von John Deere als 'Partner-level Supplier' und 'Parts Supplier of the Year' ausgezeichnet (News mit Zusatzmaterial) 22.10.2020 / 10:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- FUCHS PETROLUB SE von John Deere als "Partner-level Supplier" und "Parts Supplier of the Year" ausgezeichnet Die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS PETROLUB SE ist von John Deere im Rahmen des "John Deere Achieving Excellence"-Programms als "Partner-level Supplier" 2019 und "Parts Supplier of the Year" ausgezeichnet worden. Der Partner-Level-Status ist die höchste Lieferantenbewertung, die Deere & Company vergibt. FUCHS wurde in Anerkennung seines Engagements für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen herausragender Qualität sowie seines Strebens nach kontinuierlicher Verbesserung für diese Auszeichnungen ausgewählt. FUCHS beliefert John Deere an zahlreichen Standorten weltweit mit Schmierstoffen, Kühlmitteln und Fetten. Lieferanten, die am Achieving Excellence-Programm teilnehmen, werden jährlich in mehreren wichtigen Leistungskategorien bewertet, darunter Qualität, Liefertreue, Kostenmanagement, technischer Support und Reaktionsfähigkeit. "Wir fühlen uns geehrt, diese Auszeichnungen von unserem langjährigen Kunden John Deere zu erhalten. Sie sind nicht nur eine Würdigung unserer exzellenten Produkte und Dienstleistungen, sondern auch Anerkennung für unser globales Team von motivierten Kollegen, die durch ihr herausragendes Engagement dazu beigetragen haben", kommentiert Stefan Fuchs, Vorstandsvorsitzender der FUCHS PETROLUB SE. Mannheim, 22. Oktober 2020 FUCHS PETROLUB SE Public Relations Friesenheimer Str. 17 68169 Mannheim Tel. +49 621 3802-1207 nina.consagra@fuchs.com www.fuchs.com/gruppe Die folgenden Informationen können Sie im Internet abrufen: Bild- und Videomaterial: https://www.fuchs.com/de-de/photo-gallery/ Über FUCHS Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit nahezu 6.000 Mitarbeiter in 62 operativ tätigen Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika. Wichtiger Hinweis Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden. --------------------------------------------------------------------------- Zusatzmaterial zur Meldung: Datei: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=4551ff4279a7b5279522e971fb68189a Dateibeschreibung: John Deere Award FUCHS PETROLUB SE Supplier of the year --------------------------------------------------------------------------- 22.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: FUCHS PETROLUB SE Friesenheimer Str. 17 68169 Mannheim Deutschland Telefon: +49 (0)621 / 3802-0 Fax: +49 (0)621 / 3802-7190 E-Mail: ir@fuchs.com Internet: www.fuchs.com/gruppe ISIN: DE0005790430, DE0005790406 WKN: 579043, 579040 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange EQS News ID: 1142294 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1142294 22.10.2020 °